Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Gründirekstrom
Energie

Gründirekt – Ihr Strom vom eigenen Dach

Strom von der Photovoltaik Anlage auf dem eigenen Dach zu beziehen ist nun auch Mieterinnen und Mietern von Vonovia möglich. Unter den Wohnungsbaugesellschaften ist Vonovia Vorreiter bei der Belieferung von Mieterinnen und Mietern innerhalb eines Wohngebäudes mit vor Ort erzeugtem Strom.

Mit unserem neuen Produkt Gründirektstrom können Vonovia Mieterinnen und Mieter nachhaltig produzierten Strom aus Sonnenenergie direkt von ihrem Dach beziehen. Diese Art der Stromversorgung verursacht keine CO2-Emissionen und ist deshalb, im Vergleich zu Strom aus Kohle- und Gaskraftwerken, besonders umweltfreundlich. So tragen wir gemeinsam einen großen Beitrag zum Klimaschutz bei.

Und das Beste daran: Nachhaltigkeit muss nicht teuer sein. Fordern Sie gleich Ihr persönliches Angebot an und überzeugen Sie sich selbst.

Vonovia Gründirektstrom: Grün - Direkt – Günstig!

Kontakt
Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?
Montags - Freitags von 09:00 - 16:00 Uhr

Verfügbarkeit

Gründirektstrom von Vonovia

Hier können Sie prüfen, ob Sie Gründirektstrom von Vonovia beziehen können.

Wie funktioniert Gründirektstrom?


Grafik Gründirektstrom

Ihre Vorteile im Überblick

  • Günstiger Stromvertrag: Mindestens 10 % günstiger als der örtliche Grundversorgungstarif, keine versteckten Kosten
  • Maximale Nachhaltigkeit: Strom wird direkt vor Ort durch Sonnenenergie produziert
  • Sicherheit: Mit uns sparen Sie sich den ständigen Anbietervergleich. Unsere Preise sind stabil und transparent.
  • Wechselservice: Wir übernehmen den Wechsel von Ihrem bisherigen Stromanbieter zum Vonovia Gründirektstrom, kostenlos und unkompliziert.

Sie sind bereits Kunde? Hier gelangen Sie zum Log-In Bereich, um Ihren Vertrag zu verwalten.

Grafik Gründirektstrom

Photovoltaik-Anlage in Mainz


 

100% erneuerbare Energien

Die Stromkennzeichnung zeichnet uns aus. Wir gehen keine Kompromisse ein. Unsere Stromversorgung verursacht keine CO2-Emmissionen und keinen radioaktiven Abfall. Bei uns erhalten Sie 100% PV-Strom und eine Restmengenbelieferung aus 100 % erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweis. Das ist der Weg in eine nachhaltige Zukunft.

Stromkennzeichung Gründirektstrom

Häufig gestellte Fragen

Wie ist die Energieversorgung in Deutschland geregelt?

Nach dem Energiewirtschaftsgesetz sind in Deutschland die lokalen Grundversorger verpflichtet, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gewährleisten. Wenn Sie sich bei Neueinzug in eine Wohnung nicht aktiv um einen Vertrag mit einem Energieversorger kümmern, werden Sie automatisch in die Grundversorgung des örtlichen Grundversorgers aufgenommen. Ihre Stromversorgung ist zu jeder Zeit sichergestellt. Die Kündigungsfrist im Grundversorgungstarif beläuft sich auf 14 Tage. Somit ist ein schneller Wechsel möglich und Sie haben die Möglichkeit auch im Nachhinein ein Vertrag mit einem Energieversorger Ihrer Wahl abzuschließen.

Was passiert beim Stromanbieterwechsel?

Der Energieanbieterwechsel ist ein rein formaler Vorgang und üblicherweise schnell und unkompliziert möglich. Hierfür müssen weder technische Arbeiten noch lange Schriftwechsel vorgenommen werden. Sie als Kunde sollten lediglich Ihre Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen im Blick haben, damit ein Wechsel zu Ihrem Wunschdatum möglich ist. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung ist auch beim Anbieterwechsel zu jeder Zeit gewährleistet.

Eine Ausnahme stellt der Wechsel auf die Stromversorgung vom eigenen Dach mittels Photovoltaik-Anlagen dar. Wenn Sie zu unserem Gründirektstrom wechseln ist es erforderlich einen neuen digitalen Zähler zu verbauen. Der Einbau wird zügig und Kostenfrei vorgenommen.

Wann kann ich meinen Stromanbieter wechseln?

Bei Umzug: Wenn Sie umziehen, haben Sie als Kunde in der Grundversorgung immer das Kündigungsrecht mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen. Haben Sie einen Energievertrag mit einem Versorger Ihrer Wahl aktiv abgeschlossen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Kündigungsfristen. Viele Stromanbieter bieten auch ein vertragliches Sonderkündigungsrecht für den Umzugsfall. Als Kunde von Vonovia steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht bei Auszug mit entsprechenden Fristen zu.

Bei Preisanpassungen: Wenn Sie von Ihrem Versorger eine Preiserhöhung oder Preissenkung erhalten, haben Sie grundsätzlich ein Sonderkündigungsrecht, bis zu dem Zeitpunkt an dem die Preisanpassung in Kraft tritt.

Bei Anbieterwechsel auf eigenen Wunsch: Möchten Sie Ihren Stromanbieter auf eigenen Wunsch wechseln, haben Sie als Kunde in der Grundversorgung einer Kündigungsfrist von zwei Wochen. Haben Sie einen Energievertrag mit einem Versorger Ihrer Wahl aktiv abgeschlossen haben sie die Möglichkeit Ihren Anbieter mit einer Frist von einem Monat vor Ablauf der Vertragsdauer zu kündigen und nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit jederzeit mit einer Frist von einem Monat.

Was passiert, wenn ich aus einer Wohnung von Vonovia ausziehe?

Als Mieter von Vonovia haben Sie den Vorteil, dass Sie sich keine Gedanken um die Kündigungsfrist des Energievertrages mit Vonovia machen müssen. Kündigen Sie Ihren Mietvertrag, wird Ihr über Vonovia abgeschlossener Stromvertrag automatisch gekündigt.

Gibt es eine Preisgarantie?

Nein. Im Falle einer Preisanpassung können Sie vom gesetzlich vorgeschriebenen Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Warum wird nicht überall Gründirektstrom angeboten?

Gründirektstrom wird direkt auf dem Dach der Mieter mittels Photovoltaik-Anlagen gewonnen und direkt in die Wohnungen der Mieter eingespeist. Diese Art der Stromversorgung kann nur dort angeboten werden, wo auch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach installiert ist und die technisch so umgerüstet ist, dass der Strom direkt in den Wohnungen verbraucht werden kann. Vonovia hat sich zum Ziel gesetzt 30.000 Dächer bis 2050 mit Mieterstromfähigen PV-Anlagen auszustatten, um so vielen Mieterinnen und Mietern wie möglich Gründirektstrom anbieten zu können.

Woher stammt mein Gründirektstrom?

Unser Gründirektstrom wird direkt auf dem Dach der Mieter mittels Photovoltaik-Anlagen gewonnen und direkt in die Wohnungen der Mieter eingespeist. Wenn die Sonne nicht scheint (z.B. bei Nacht) und die PV Anlage nicht genügend Strom Produziert, speisen wir zusätzlich Grünstrom aus dem öffentlichen Netz ein. Unser Grünstrom stammt zu 100% aus zertifizierten erneuerbaren Energien. Zum Größten Teil unterstützen wir so Norwegische Wasserkraftwerke, ergänzt durch Wind- und Sonnenenergie aus Europa.

Welche Vorteile habe ich durch den Gründirektstrom Vertrag mit Vonovia?

Für Sie als Mieter ergeben sich folgende Vorteile:

  • Günstiger Stromvertrag: Mindestens 10 % günstiger als der örtliche Grundversorgungstarif, keine versteckten Kosten
  • Maximale Nachhaltigkeit: Strom wird direkt vor Ort durch Sonnenenergie produziert
  • Sicherheit: Mit uns sparen Sie sich den ständigen Anbietervergleich. Unsere Preise sind stabil und transparent.
  • Wechselservice: Wir übernehmen den Wechsel von Ihrem bisherigen Stromanbieter zum Vonovia Gründirektstrom, kostenlos und unkompliziert.

Wie ist die Vertragsdauer? Welche Kündigungsfristen gelten für Gründirektstrom?

Der Vertrag hat eine Grundlaufzeit von einem Jahr. Er verlängert sich auf unbestimmte Zeit, wenn er nicht mit einer Frist von einem Monat vor Ablauf der Vertragsdauer in Textform gekündigt wird. Das verlängerte Vertragsverhältnis kann jederzeit mit einer Frist von einem Monat in Textform gekündigt werden. Im Falle einer Preisanpassung haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Im Falle einer Wohnungskündigung kündigen wir automatisch Ihren Energievertrag.

Wo finde ich die Zählernummer?

Die Zählernummer Ihres Stromzählers finden Sie auf der Vorderseite des Gerätes, oft in der Nähe eines Strichcodes.

Zudem finden Sie die Zählernummer auf Ihrer letzten Energierechnung oder auf der Ablesekarte. Neukunden finden die Zählernummer außerdem auf ihrem Wohnungsübergabeprotokoll.

Wie oft muss ich meinen Zählerstand mitteilen?

Wenn Sie unseren Tarif Gründirektstrom abgeschlossen haben, bekommen Sie keine Aufforderung Ihren Zählerstand mitzuteilen. Durch den neuen digitalen Zähler erhalten wir Ihren aktuellen Zählerstand für die Jahresabrechnung digital.

Wann kommt meine Jahresrechnung?

Ihre Abrechnung erhalten Sie nach 12 Monaten nach Lieferbeginn oder Auszug innerhalb einer Frist von sechs Wochen.
Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.