Zuhause finden
Mein Zuhause
Meine Stadt
Weitere Angebote
NEU
Berlin

Zusammen entrümpeln: Vonovia ermöglicht sechs BSR-Mülltage für Mieter:innen


04.07.2024

Zwischen April und Juni und hat der Regionalbereich Mitte von Vonovia sechs verschiedene BSR-Mülltage veranstaltet und bezahlt. Die Fotos werden für eine Überblicksmeldung benötigt (und ich wusste nicht, dass es möglich ist, mehrere Fotos auf einmal hochzuladen. Vielmals Verzeihung! :)
Loading...
Wo lässt man seinen Sperrmüll – besonders, wenn man kein Auto hat? Das fragten sich viele Vonovia-Mieter:innen in Rudow, Wilmersdorf und Tempelhof. Und sie wurden gehört! Das Immobilienmanagement von Vonovia engagierte die BSR und veranstaltete im Regionalbereich Berlin Mitte sechs Sperrmülltage. Die Anwohner:innen aus verschiedenen Quartieren waren dazu eingeladen, ihre Böden, Keller und Kammern auszuräumen und alles, was sie schon lange loswerden wollten, gemeinsam mit den Nachbar:innen zu den ausgerufenen Sammelpunkten zu bringen.

Los ging es am 16. April Ecke Neudecker Weg/Selgenauer Weg in Berlin-Rudow, am 23. April in Alt-Tempelhof und am 29. April in der Germaniastraße in Tempelhof. Trotz gemischter Wetterlage und der noch sehr kühlen Temperaturen nutzten die Mieter:innen sehr gern die Angebote und brachten alles, was sie nicht selbst hatten wegbringen können, zu den Treffpunkten. Die BSR war jedes Mal mit einem Elektrofahrzeug und einem Pressfahrzeug vor Ort und konnte mehrere Tonnen Sperrmüll entgegennehmen.

Es folgten weitere Aktionen am 13. Mai in der Gontermannstraße und am 27. Mai in der Götzstraße in Tempelhof. Auch hier fühlten viele Anwohner:innen eine große Erleichterung, als sie endlich Möbelstücke, Matratzen und andere Einrichtungsgegenstände abgeben konnten. Den krönenden Abschluss der BSR-Mülltage bildete schließlich die letzte Aktion am 12. Juni in der Bonner Straße auf Höhe des Ludwig-Barnay-Platzes, wo sogar ein Stück Straße abgesperrt wurde.

Übrigens: Die BSR war teilweise sogar mit einem Infostand vor Ort. Hier konnten Interessierte von BSR-Kundenberater Frank Nelle Wissenswertes über Ressourcenschonung und eine bessere Mülltrennung erfahren.

Die BSR-Mülltage kamen bei den Mieter:innen durchweg gut an. Diese nutzten äußerst kreative Transporthilfen, um ihre Müllstücke zum Sammelort zu bringen: von Schubkarren über Kinderwagen, Bollerwagen und Sackkarren bis zum Bürostuhl mit Rollen war alles dabei. Und auch die entrümpelten Gegenstände boten sowohl Interessantes als auch Verrücktes – sogar zwei olympische Wurfspeere aus DDR-Zeiten mit Original-Plaketten wurden abgegeben. Das gemeinsame Räumen und Rollen schaffte auch nachbarschaftliche Verbindungen: Die Mieter:innen kamen miteinander ins Gespräch – so gab es überall interessante Begegnungen.

„Unsere BSR-Mülltage waren ein voller Erfolg. Einfach toll, was hier von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Beteiligten geleistet wurde. Wir sind sehr stolz, dass wir unsere Mieter:innen unterstützen und ihnen eine Freude machen konnten“, resümiert Thomas Wesche, Regionalbereichsleiter von Vonovia. "Unsere Mitarbeiter:innen sind sogar schon gefragt worden, ob wir die BSR-Aktionen im nächsten Jahr wiederholen und dann vielleicht mit kleinen Mieterfesten, zum Beispiel in Form eines Grill- und Getränkestands mit Sitzgelegenheiten koppeln können. Wir finden das eine ausgezeichnete Idee und sehen auf jeden Fall, was wir tun können!" Die Mieter in Rudow, Tempelhof und Wilmersdorf haben jetzt erstmal wieder mehr Platz in ihren Kellern und Wohnungen – und freuen sich schon darauf, bald wieder gemeinsam mit der ganzen Nachbarschaft zu entrümpeln.

Bild: Vonovia/ Offenblende

04.07.2024


Nachhaltigkeit
Vor-Ort-Meldung
Mehr anzeigen
Christoph Metzner Pressesprecher Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt Christoph.Metzner@vonovia.de
Christoph Metzner
Loading...