Zuhause finden
Mein Zuhause
Meine Stadt
Weitere Angebote
Braunschweig

Ökostrom für 209 Haushalte in Braunschweig


12.06.2024

Mitarbeiterbilder und Photovoltaik Paneele
Loading...
Mit einer weiteren groß angelegten Offensive treibt Vonovia den Ausbau von Photovoltaikanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien voran. In Braunschweig stattet das Unternehmen nun 17 Gebäude mit Dach-Photovoltaik aus.

Mit der Gesamtleistung von ca. 1300 kWp können in der Fremersdorfer Straße und Goslarsche Straße sowie in der Rudolfstraße im Sackringviertel bis zu 209 Wohnungen mit dem Solarstrom von Vonovia beliefert werden. Das Wohnungsunternehmen investiert in Braunschweig insgesamt ca. 1,6 Millionen Euro in den Bau von PV-Anlagen.

Mieterinnen und Mieter profitieren vom Solarstrom

Neben den ökologischen Vorteilen durch die CO2-freie Energieerzeugung, punktet der grüne Strom vom eigenen Dach auch durch wettbewerbsfähige Preise sowie eine größere Unabhängigkeit von externen Stromversorgern und schwankenden Energiekosten.

Die Reaktionen der Mieterinnen und Mieter sind daher durchweg positiv. Den Abschluss der Installationsarbeiten und den Anschluss der PV-Anlagen an ihr Stromnetz feierten sie gemeinsam mit dem Vonovia Team bei einem geselligen Mieterfest mit Bratwurst und Limonade.

„Wir sind uns unserer ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst und möchten hier noch mehr tun. Wir prüfen laufend, welche unserer Bestandsgebäude für Photovoltaikanlagen geeignet sind“, sagt Jutta Veltmann, Vonovia Regionalbereichsleiterin Braunschweig.

Thomas Jestadt, Teamleiter Photovoltaik Nord/West bei Vonovia, ergänzt: „Die PV-Offensive ist ein wichtiger Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Sie kommt auch unseren Mieterinnen und Mietern zugute. Für den vor Ort erzeugten und verbrauchten Strom werden keine Netzentgelte fällig. Diese Ersparnis geben wir an unsere Mieterinnen und Mieter weiter. So können wir unseren Gründirektstrom besonders günstig anbieten.“

Unternehmensziele umfassen Beiträge zur Energiewende

Mit dem im September 2021 erfolgreich abgeschlossenen Pilotprojekt „1.000-Dächer-Programm“ schuf Vonovia die Basis für eine noch ambitioniertere Zielsetzung des Unternehmens bis 2050, mit dem Ziel schon bis 2026 PV-Anlagen mit rund 300 MWp für die Solarstromerzeugung zu errichten. Diese entsprechen der Leistung von zwei konventionellen Kraftwerken. Aktuell verfügt Vonovia über eine Leistung von 53,1 MWp, 2024 sollen bundesweit 80 MWp installiert werden. Vonovia investiert dafür bis 2026 insgesamt über 400 Millionen Euro.

Bis zum Jahr 2050 sollen alle geeigneten Vonovia Gebäudebestände mit Photovoltaikanlagen ausgestattet sein. Der auf diese Weise erzeugte Gründirektstrom wird für Mieterstrom, die Wärmeerzeugung und Ladeinfrastruktur für die E-Mobilität genutzt.

Weitere Informationen: https://www.vonovia.de/de-de/nachhaltigkeit/klima-und-umweltschutz/erneuerbare-energien

Bild: Vonovia / Andreas Rudolph

12.06.2024


Klimaschutz
Quartier
Kundenservice
Energie
Innovation
Vor-Ort-Meldung
Mehr anzeigen
Panagiota-Johanna Alexiou Pressesprecherin Norden Panagiota-Johanna.Alexiou@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Johanna Panagiota Alexiou
Loading...