Mainz

40 Wohneinheiten erstrahlen in neuem Glanz


07.05.2024

Modernisierungsobjekte 2021 in Mainz.
 Denkmalgeschützte Gebäude – Sanierung im vergangenen Jahr abgeschlossen.
Loading...
Vonovia hat die Sanierung des denkmalgeschützten Quartiers Am Römerlager in Mainz erfolgreich abgeschlossen. Mit einem Investitionsaufwand von rund einer halben Million Euro wurde das Quartier, bestehend aus 40 Wohneinheiten, sorgfältig modernisiert.

Der Denkmalschutz stellt hohe Anforderungen an die Instandhaltung denkmalgeschützter Gebäude. Das bedeutet, dass historische Substanz und architektonische Merkmale erhalten und restauriert werden müssen. Dies erfordert oft den Einsatz spezialisierter Fachkräfte und hochwertiger Materialien, die mit höheren Kosten verbunden sind. Zudem können die Auflagen des Denkmalschutzes den Umfang und die Durchführung der Sanierungsmaßnahmen stark beeinflussen. Jeder Eingriff in das historische Gebäude muss mit den Behörden abgestimmt und genehmigt werden, was zu einem erhöhten Abstimmungsaufwand und längeren Planungszeiträumen führen kann. Gleichzeitig müssen sich die Mieten in den denkmalgeschützten Gebäuden auch nach der Sanierung - genau wie bei anderen Wohnungen - an der örtlichen Vergleichsmiete orientieren, was die Rentabilität der Maßnahmen in Frage stellen kann. Trotz Auflagen der Behörden und Schwierigkeiten wie Fachkräftemangel, Materialknappheit und hohen Refinanzierungskosten hat das Wohnungsunternehmen Vonovia dem Quartier am Römerlager seinen ursprünglichen Charme wieder zurückgeben können.

Robert Wagner, Regionalleiter Region Rhein-Main Süd, erklärt: „Die Denkmalschutz-Sanierungen des Quartiers am Römerlager zeigt, dass wir auch in herausfordernden Zeiten in der Lage sind, anspruchsvolle Projekte wie dieses erfolgreich anzugehen.“

Die Denkmalschutz-Sanierung umfasste eine vollständige Erneuerung der Fassaden unter Berücksichtigung der historischen Architektur. Die Restauratorin, die Vonovia hinzugezogen hatte, stellte unter anderem den ursprünglichen Zustand der Fassadenfarbe fest. Der anschließende Anstrich erfolgte mit einer entsprechenden Farbe, um die historische Oberflächenstruktur zu erhalten. Weitere Sanierungsmaßnahmen umfassten die Ausbesserung der Dachpfannen, die Reinigung der Dachflächen sowie die Restaurierung der hölzernen Klappläden an den Fenstern. Auch der Putz und die Gewände, insbesondere auf der Wetterseite, wurden ausgebessert. Die Mauern der Einfriedung erhielten eine gründliche Reinigung, und Risse wurden geschlossen. Eine Beschichtung war aufgrund der Denkmalschutzauflagen nicht erlaubt.

Trotz der anspruchsvollen Anforderungen des Denkmalschutzes konnte Vonovia durch enge Abstimmung mit den Behörden eine erfolgreiche Sanierung umsetzen und das historische Quartier in Mainz bewahren.

Insgesamt hat Vonovia in Mainz rund 2.600 Wohnungen.

Bild: Vonovia/ Bierwald

07.05.2024


Modernisierung
Vor-Ort-Meldung
von_relaunch.article_event_page.show_more
Olaf Frei Pressesprecher Süden Olaf.Frei@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Olaf Frei
Loading...