Berlin

Zum zehnjährigen Jubiläum von “Nicht im Abseits stehen”: Vonovia unterstützt Fußballturnier


02.07.2023

N.i.A.s.-Turnier in Berlin-Reinickendorf
Loading...
Fußball verbindet. Nun konnten Fußballbegeisterte auf dem Sportplatz des SC Borsigwalde in Berlin-Reinickendorf im eigenen Kiez erleben, wie Fußball zum interkulturellen Austausch beiträgt. Dort wurde nämlich das zehnjährige Bestehen des Integrationsprogramms N.i.A.s. mit einem "Fußballturnier der Kulturen" gefeiert. 

Das Turnier hat die Polizeidirektion 1 (Nord) als Teil des Integrationsprogramms N.i.A.s. mit Unterstützung des Bezirks Reinickendorf, den weiteren fünf Polizeidirektionen Berlins, der Polizeistiftung Volker-Reitz-Stiftung sowie 

des Reinickendorfer Fußballvereins SC Borsigwalde organisiert. Leidenschaftlich wurde um die Wette gekickt. Die Mannschaften aus verschiedenen Flüchtlingsunterkünften und Berliner Fußballvereinen waren mit bester Laune und großer Spielfreude bei der Sache. Die Kinder im Alter von neun bis elf Jahren spielten zwar um den „N.i.A.s.-Pokal“, doch standen der Spaß und das Miteinander klar im Vordergrund. 

Eröffnet wurde das Turnier durch den Regierenden Bürgermeister Kai Wegner. Ebenfalls vor Ort waren der Präsident des Berliner Fußball-Verbands e.V., Bernd Schulz, sowie der Vorsitzende des Reinickendorfer Sportausschusses, Detlef Trappe. 

"Wir freuen uns, N.i.A.s zum zehnjährigen Jubiläum gratulieren zu können! Integration und kultureller Austausch sind so wichtige Themen, daher war es uns auch ein besonderes Anliegen, dieses Turnier zu unterstützen.“, erklärt Angela von der Waydbrink, Referentin bei Vonovia, die das Turnier gespannt mitverfolgt hat. 

Foto: Vonovia/Pixelfehler Fotografie

02.07.2023


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...