Gladbeck

Sicher unterwegs: Fahrradkurs für Frauen im Internationalen Mädchenzentrum


24.01.2023

Gruppe aus Fahrradfahrerinnen mit Fahrrädern vor Haus
Loading...
Zum zweiten Mal in Folge organisierte die Integrationsagentur im Internationalen Mädchenzentrum einen Fahrradkurs für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte. Vonovia unterstützte die Durchführung mit Sicherheitsausrüstung für die Teilnehmerinnen.

Anknüpfend an den bereits im Jahr 2021 erfolgreich durchgeführten Fahrradkurs für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte in der Integrationsagentur Internationales Mädchenzentrum hatten Frauen in Gladbeck-Brauck aus Syrien, dem Irak, Libyen und Venezuela die Möglichkeit, das Fahrradfahren begleitet zu erlernen.

Angeleitet wurden sie dabei professionell von der ausgebildeten Radfahrtrainerin des ADFC, Frau Dr. Vera Bücker. Die Übungseinheiten im nahegelegenen Süd-Park umfassten Theorie und Praxis. Zum Abschluss erhielten die Frauen eine Teilnahmebescheinigung für den erfolgreich absolvierten Kurs.

Selbstvertrauen stärken

Der Kurs stärkte die Frauen in ihrem Selbstvertrauen, erweiterte ihre Mobilität und stärkte ihre Vorbildfunktion innerhalb ihrer Familien. Wie auch im letzten Jahr wurde der Kurs von dem Gladbecker Netzwerk, vielen Organisationen und Unternehmen unterstützt.

Beteiligt waren neben Vonovia die Integrationsagentur Internationales Mädchenzentrum, die Umweltabteilung der Stadt Gladbeck und das Büro für interkulturelle Arbeit. Die rebeq GmbH im Rahmen des Projektes MITTEndrin: Gesundheits- und Bildungslotsen stellte gemeinsam mit der Roßheideschule Leih- und Spendenfahrräder.

Gefördert wurde das Folge-Projekt über die Stadt Gladbeck vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der MobilitätsWerkStadt 2025.

Vonovia unterstützt mit sicherer Ausstattung

In diesem Jahr unterstütze das Vonovia Quartiersmanagement in Gladbeck-Brauck die Frauen mit Fahrradhelmen, Warnwesten und Zubehör. Außerdem ermöglichte Vonovia durch seine Spende eine Übersetzerin und eine Kinderbetreuung während des Kurses. So konnten die Frauen mühelos dem theoretischen Teil folgen und gleichzeitig ihre Kinder zu der Veranstaltung mitbringen.

Die Frauen nahmen beim Abschlusstermin, zu dem auch alle Kooperationspartner hinzukamen, voller Freude ihre Zertifikate und ersten Spendenfahrräder entgegen. „Für einige Frauen war es das erste Zertifikat, das sie in Deutschland überhaupt erhalten haben, was sie sehr mit Stolz erfüllt hat und uns noch mal mehr gezeigt hat, wie viel mit diesem Projekt gemeinsam in Gladbeck bewegt werden konnte“, so Esther Montzka, Leitung der Integrationsagentur Internationales Mädchenzentrum Gladbeck.

Foto: Vonovia

24.01.2023


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...