Berlin

Kein Hexenwerk: Neubau in der Rudolf-Seiffert-Straße in faszinierendem Zeitrafferfilm


06.12.2023

Dieses Bild soll im Begleittext zum Zeitrafferfilm Neubau Berlin verwendet werden.
Loading...
Wann bekommt ein Mieter oder eine Mieterin schon mal die Gelegenheit, den Bau des eigenen Wohnhauses innerhalb weniger Sekunden mitzuverfolgen? Beim Neubau in der Storkower Straße in Berlin-Lichtenberg ist das jetzt möglich: Eine Kamera hat die kompletten Bauarbeiten an dem neuen, siebengeschossigen Wohnhaus von Vonovia festgehalten – das Ergebnis ist ein faszinierender Zeitrafferfilm.

Fertiggestellt wurde das Bauprojekt zu Beginn dieses Jahres, im März konnten die Wohnungen an die erwartungsvollen Mieter:innen übergeben werden. Das Gebäude mit den Adressen Rudolf-Seiffert-Straße 82, 82A, 82B sowie 84 und 84A befindet sich direkt an der Storkower Straße und ist mit Weitblick geplant worden – rundum nachhaltig sowie behinderten- und familiengerecht.

Nachhaltig in jeder Hinsicht

Von den insgesamt 90 Wohnungen sind 83 barrierearm, sieben Wohnungen sind sogar komplett barrierefrei und somit rollstuhlgerecht. Sie variieren zwischen zwei bis fünf Zimmern und in der Wohnfläche zwischen 38 und 112 Quadratmetern. An einen erhöhten Schallschutz wurde ebenso gedacht wie an drei rollstuhlgerechte Parkplätze und zehn Parkplätze mit Elektroladesäulen. Zudem ist das Dach begrünt und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet. Eine Regenwasserzisterne ermöglicht außerdem die Speicherung von Regenwasser.

Lassen Sie sich faszinieren und schauen Sie sich den Zeitrafferfilm der Bauarbeiten hier an:

 

Foto: Vonovia

 

06.12.2023


Neubau
Quartier
Nachhaltigkeit
von_relaunch.article_event_page.show_more
Christoph Metzner Pressesprecher Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt Christoph.Metzner@vonovia.de
Christoph Metzner
Loading...