Zuhause finden
Mein Zuhause
Meine Stadt
Weitere Angebote
Berlin

Der Wunsch nach mehr Sauberkeit: neue Müllbehälter können die Situation verbessern


14.03.2023

Berlin
Loading...
Das Einkaufszentrum am Posthausweg / Kiesteich ist eine der großen Hauptversorgungsmöglichkeiten im Falkenhagener Feld. Es beherbergt diverse Geschäfte, eine Postfiliale, ein Begegnungszentrum und gastronomische Angebote. Die Ladenzeile ist gut besucht.

Aber viele Menschen, die hier einkaufen oder wohnen und auch Gewerbetreibende fühlen sich öfter unwohl, denn das Einkaufszentrum und der angrenzende Parkplatz sind regelmäßig stark vermüllt.

Die Mülleimer sind häufig randvoll. Und die Verpackungen oder Müllbeutel, die nicht mehr hineinpassen, werden neben die Abfallbehälter gestellt. Kleiner Unrat wird fallen gelassen. Zigarettenstummel landen auf den Wegen oder in den Sträuchern. Auf den angrenzenden Parkplätzen sammelt sich Sperrmüll. Diese im Sinne des Wortes „unschöne“ Situation – und was man dagegen tun kann – wird regelmäßig im Quartiersrat Falkenhagener Feld West besprochen. Vonovia ist als starker Partner im Quartiersrat präsent.

Als Eigentümerin der Ladenzeile bemüht sich Vonovia schon seit Jahren um eine Verbesserung: So werden die alten Abfallbehälter häufiger geleert, mehr Sonderreinigungen durchgeführt, Sperrmüll wird regelmäßig entfernt. Darüber hinaus hat Vonovia gemeinsam mit der Initiative „Sauberer Kiez Spandau“ in den Jahren 2021 und 2022 Reinemach-Aktionen umgesetzt. Seit Ende letzten Jahres gibt es zehn neue, große Mülleimer, die zusammen mehr als 1.000 Liter Müll aufnehmen können. Damit ist Vonovia auch dem Wunsch des Quartiersrats nachgekommen.

„Ich habe den Eindruck, dass die neuen Müllbehälter angenommen werden, aber die Menschen oft noch zu bequem sind, alle Behälter zu nutzen. Ist der Behälter direkt vor der Nase voll, wird der Müll einfach danebengelegt, statt einige Schritte zum nächsten Behälter zu gehen“, erklärt Barbara Ide von „Sauberer Kiez Spandau“.

Wir bitten um Unterstützung: Bitte Müllbehälter richtig nutzen!

„Um eine sichtbare Verbesserung herbeizuführen, sind wir auf Unterstützung von allen angewiesen,“ erläutert Christian Deutsch, Regionalleiter von Vonovia in Spandau: „Liebe Nutzerinnen und Nutzer der Einkaufspassage: Bitte nutzen Sie die Müllbehälter in der Ladenzeile nur für kleinen Abfall wie Taschentücher, Bonbonpapier oder einen Apfelgriebsch. Pappkartons, große Verpackungen und volle Müllbeutel gehören in große Müllcontainer auf den Müllplätzen. Durch diese kleine Verhaltensänderung verhindern wir, dass die kleinen Abfallbehälter schnell zu voll sind und Müll daneben abgestellt wird. Wir bedanken uns vorab für Ihre Mithilfe!“

Foto: Vonovia

14.03.2023

Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...