Wuppertal

Buntes Plätzchenbacken in Wuppertal


11.12.2023

In Wuppertal-Heckinghausen wurde fleißig Plätzchenteig gerollt, ausgestochen und bunt verziert. Dort unterstützte Vonovia gemeinsam mit weiteren Partnern die vorweihnachtliche Aktion „Komm“ der evangelischen Kirchengemeinde Heckinghausen und des Sozialdiensts katholischer Frauen e.V. Bergisch Land (SKF). So verwandelte sich der Nachbarschaftstreff „Krawatte“ in eine Weihnachtsbäckerei mit vielen fleißigen Helferinnen und Helfern.
Loading...
In Wuppertal-Heckinghausen wurde fleißig Plätzchenteig gerollt, ausgestochen und bunt verziert. Dort unterstützte Vonovia gemeinsam mit weiteren Partnern die vorweihnachtliche Aktion „Komm“ der evangelischen Kirchengemeinde Heckinghausen und des Sozialdiensts katholischer Frauen e.V. Bergisch Land (SKF). So verwandelte sich der Nachbarschaftstreff „Krawatte“ in eine Weihnachtsbäckerei mit vielen fleißigen Helferinnen und Helfern.

Nicht nur Gemeindemitglieder folgten der Einladung zum Plätzchenbacken und weiteren Spielangeboten, sondern alle Heckinghauser Familien waren herzlich eingeladen, egal ob sie Weihnachten zu Hause feiern oder nicht. „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg“, sagt Michael Dröge, Regionalleiter von Vonovia. „Wir haben in diesem Jahr gemeinsam ein abwechslungsreiches Angebot geschaffen, das von vielen Familien angenommen wurde. Wir freuen uns sehr über die vielfältige Unterstützung und vor allem über die vielen lachenden Gesichter.“

Ausgangspunkt des Aktionstages in der ehemaligen Krawattenfabrik waren die bereits vorbereiteten Plätzchenteige, die von vielen fleißigen Händen ausgerollt und in Form gebracht wurden. Nach dem Backen in der Gemeinschaftsküche der „Krawatte“ ging es ans bunte Verzieren. Aber nicht nur Keksbegeisterte kamen auf ihre Kosten: Ergänzt wurde die Backaktion durch eine Bastelstation für selbstgemachte Weihnachtsdekoration, eine Vorlesestation mit schönen Geschichten rund um die kleine Maus sowie eine Singrunde, bei der die kleinen Gäste Weihnachtslieder einstudieren und gemeinsam singen konnten.

Nicht nur für die Kinder bot das Fest ein vielfältiges Angebot, auch die vielen Mütter und Väter, die ihre Kinder begleiteten, konnten sich kennenlernen und in der Nachbarschaft vernetzen. „Das ist das Besondere an solchen Veranstaltungen“, ergänzt Michael Dröge. „Hier treffen die unterschiedlichsten Menschen aufeinander und es entstehen neue Freundschaften. Nicht nur unter den Kindern, sondern auch unter den Eltern. Das stärkt die Nachbarschaft und den Zusammenhalt.“

Die Veranstaltung der evangelischen Gemeinde Heckinghausen und des SKF wurde gemeinsam mit der Stadt Wuppertal, dem Ressort Einwanderung und Integration, der Upsala Kinderpark GmbH, dem Fotostudio Photopia und Vonovia umgesetzt.

Foto: Vonovia

11.12.2023


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...