Berlin

Vonovia fördert Bau des Kinderhauses „Butze“


22.09.2022

Berlin
Loading...
Der Verein Straßenkinder e. V. plant ein neues Kinderhaus in Berlin-Lichtenberg, ähnlich des bestehenden Kinderhauses BOLLE in Marzahn. Das neue, BUTZE getauft, wurde nun von Vonovia mit einer Geldspende in Höhe von 3.000 Euro unterstützt.

Sascha Amler, Regionalbereichsleiter Berlin Ost/Potsdam von Vonovia überreichte selbst den Spendenscheck: „Uns verbindet nun schon eine mehrjährige Kooperation und wir haben bereits verschiedene Projekte zusammen realisiert. Als besonders schön habe ich den Schnuppertag im Frühsommer für Kinder und Jugendliche in unseren technischen Werkstätten in Erinnerung. Wir freuen uns jedes Mal sehr, wenn wir unterstützen können!“

Ein Verein für Berlin

Der e. V. Straßenkinder wurde 2000 gegründet und hat mittlerweile ein Team von rund 42 Helfern. Im Haus BOLLE werden täglich bis zu 150 Kinder und Jugendliche mit einem Freizeit- und Bildungsangebot betraut, um aktiv und präventiv gegen Armut und Missmut vorzugehen.

Da das Haus so erfolgreich ist, will der Verein mit dem Bau des Straßenkinderhauses BUTZE, direkt beim Bahnhof Berlin-Lichtenberg, bis 2025 Beratungs- und Betreuungsangebote und auch Übernachtungsmöglichkeiten anbieten können.

Die Spendensumme wurde im Rahmen eines Programms zur Verfügung gestellt, mit dem Vonovia bundesweit soziales Engagement fördert.

22.09.2022


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...