Berlin

Vonovia unterstützt in Reinickendorf


27.05.2022

Berlin
Loading...
Die „KreativFabrik“ in der Amendestraße in Reinickendorf hat seit einigen Tagen in neues „Outfit“: Kinder und Jugendliche aus dem Kiez haben die Außenfassade des Gebäudes im Rahmen eines Graffiti-Workshops während der Osterferien 2022 neugestaltet.

Dabei konnten alle Interessierten sich unter professioneller Anleitung kreativ ausleben und auf diese Weise das Gesicht ihres Kiezes selbst mitgestalten.

Eine Weltkugel aus Puzzleteilen

25 Kinder haben sich an der Aktion beteiligt. Sie haben die Hauswand grundiert, Ideen entwickelt und Skizzen angefertigt. Den Siegerentwurf haben sie mit den Graffiti-Künstlern Claudia Büchner und ,StueOne‘ umgesetzt.

Die Ferienaktion, wurde von Vonovia mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro im Rahmen ihres Sonderförderprogramms unterstützt.

Ein Haus der Offenen Tür für jede und jeden

Die „KreativFabrik“ wird vom evangelischen Kirchenkreis Berlin-Reinickendorf getragen und versteht sich als Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung. Ihre Angebote richten sich in erster Linie an Kinder im Alter von 7-13 Jahren und deren Eltern, doch darüber hinaus können auch alle anderen aus dem Kiez das Haus und seine Möglichkeiten nutzen.

Während der Schulzeit können Kinder und Jugendliche hier nach der Schule an gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen und sich untereinander austauschen. Auch in den Ferien gibt es regelmäßig Freizeitangebote.

Die Kinder haben beispielsweise schon gemeinsam musiziert, Zirkusstücke eingeübt und gemeinsam eine Olympiade ausgetragen.

27.05.2022


Quartier
Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Osten Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...