Berlin

Vonovia unterstützt NABU


02.06.2022

Berlin
Loading...
Im Rahmen der berlinweiten Kampagne „Natürlich Strauch“ wurden in Kooperation mit dem NABU-Landesverband Berlin e.V. im Mai 2022 die Grün- und Freiflächen im Berliner Norden neugestaltet.

Ziel der NABU-Kampagne ist es, Sträucher in der Hauptstadt zu pflanzen und die Menschen für den ökologischen Wert von Sträuchern im Besonderen zu sensibilisieren.

Mehr als 250 Sträucher gemeinsam gepflanzt

Aus diesem Anlass trafen sich freiwillige Helferinnen und Helfer vom NABU-Landesverband und von Vonovia zu Pflanzaktionen in Reinickendorf und Pankow. Mit vereinten Kräften wurden insgesamt mehr als 250 Sträucher mit hohem ökologischem Wert gepflanzt, unter anderem Schwarzdorn, Schneeball, Pfaffenhütchen und Purpurweide.

Die Auswahl der heimischen Gehölze kombiniert unterschiedliche Blühzeiten und bietet ein Zuhause für Vögel und Insekten unmittelbar in der Stadt.

Spende aus dem Sonderförderprogramm von Vonovia

Auch Mieterinnen und Mieter, die vorab eingeladen wurden, packten mit an. Die Aktionen wurden von Vonovia mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro im Rahmen ihres Sonderförderprogramms unterstützt.

Sandra Holborn, Regionalbereichsleiterin Berlin Nord bei Vonovia, sagt: „Das Angebot des NABU fördert mit überwiegend ehrenamtlicher Unterstützung den Erhalt und die Erweiterung der Natur in der Stadt Berlin. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Unterstützung der Pflanzaktionen auch einen Teil dazu beitragen konnten.“

02.06.2022


Klimaschutz
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...