Bremen

Neues Wahrzeichen in Vegesack


20.07.2022

Männer bei der Enthüllung der Bronze Statue Vegesacker Junge
Loading...
Am Vegesacker Hafen, nähe der Seilzugbrücke, ist das neue Wahrzeichen des Stadtteils aufgestellt worden: der „Vegesacker Junge“. Die Bronzefigur eines jungen Matrosen mit Hering in der Hand und leeren Hosentaschen soll die Geschichte des Stadtteils erzählen.

Zu Zeiten des Wal- und Fischfangs trugen viele Matrosen ihr hart verdientes Geld in die Kneipen des Vegesacker Hafens. Die nach außen gekehrten Taschen des Bronze Jungen symbolisieren, dass sie dort oft ihr ganzes Erspartes ließen. Daher soll übrigens auch der Name Vegesack stammen: Wenn man kein Geld mehr in der Tasche hat, ist der Sack (die Geldbörse) leergefegt – Fege-Sack.

Finanziert wurde die Bronzefigur durch Spendengelder. Auch Vonovia unterstützte dieses Projekt mit einer finanziellen Spende.

PS. Das Berühren des Herings soll übrigens Glück bringen. Ein Besuch lohnt sich also!

Foto: Vonovia SE

20.07.2022


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Panagiota-Johanna Alexiou Pressesprecherin Norden Panagiota-Johanna.Alexiou@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Johanna Panagiota Alexiou
Loading...