Dresden

Kundenservice bezieht neue Räume


07.07.2022

Männer schneiden Eröffnungsband in neuer Kundenservice-Zentrale durch
Loading...
Am 7. Juli hat Vonovia die neuen Räumlichkeiten des Zentralen Kundenservice (ZKS) in Dresden offiziell eingeweiht. Malte Hollstein, Geschäftsführer Kundenservice Vonovia Deutschland, eröffnete den neuen Standort gemeinsam mit Detlef Sittel, Erster Bürgermeister Dresdens. Die insgesamt 340 Kundenservice-Mitarbeiter freuen sich über moderne und klimatisierte Arbeitsplätze: Höhenverstellbare Tische, Duschen, eine Küche, eine Freifläche für Sport- und Erholungsangebote, Ladestationen für E-Bikes und Elektroroller und vieles mehr sorgen für eine mitarbeiterfreundliche Arbeitsatmosphäre.

Modernes Arbeitsumfeld für zufriedene Kunden

„Kundenservice hat bei uns eine hohe Priorität. Die moderne Ausstattung in unserem neuen Kundenservice kommt nicht nur den Mitarbeitern zugute. Aus unserer Sicht ist das die Basis für ein motivierendes Arbeitsumfeld, in dem wir unsere Kunden bestmöglich beraten und sie schnellstmöglich Hilfe erhalten“, sagt Malte Hollstein, anlässlich der Eröffnung des neuen ZKS. Auf mehr als 4.500 Quadratmetern Fläche gibt es neben zeitgemäßen Arbeitsplätzen auch moderne Meeting- und Schulungsräume sowie mehrere Pausen- und Lounge-Bereiche.

Klimafreundliche Bauweise

Im Zuge der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes wurde die Haustechnik nachhaltig ausgerichtet. So lassen sich die CO2-Emissionen im Betrieb auf ein Minimum reduzieren. Auf dem Gelände an der Fabrikstraße entsteht auch ein angrenzender Neubau. Dieser soll überwiegend in nachhaltiger hybrider Holzbauweise errichtet werden.

Foto: Vonovia SE / Anja Schneider

07.07.2022

Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...