Berlin

Berlins erstes „schwalbenfreundliches Haus“


07.07.2022

Loading...
Im Wohnhochhaus in der Celsiusstraße 9 in Berlin-Lichterfelde leben zahlreiche Schwalben als Untermieter. Vonovia hat zusammen mit dem NABU Landesverband Berlin insgesamt 16 Nisthilfen für die Vögel an dem Gebäude angebracht. Dafür wurde das Haus offiziell mit einer NABU-Plakette „Schwalbenfreundliches Haus“ ausgezeichnet.

Ideale Bedingungen

Die windgeschützten Balkone im Fluchttreppenhaus bieten ideale Bedingungen für die Kunstnester. Die Mehlschwalben können genau hier die Nisthilfen annehmen, um ihre Brut geschützt aufzuziehen.

Jana Lubomierski, Regionalleiterin Berlin Mitte bei Vonovia sagt: „Die Kooperation mit dem NABU liegt uns sehr am Herzen, und wir freuen uns, dass die Schwalben nun im zweiten Jahr in unsere Nisthilfen zurückgekehrt sind.

Die Mieterinnen und Mieter im haus erhielten frühzeitig Informationen über die Schutzmaßnahmen für die tierischen Nachbarn. Zuvor wurde bereits eine Wildblumenwiese in gemeinsamer Arbeit angelegt.

Artenschutz in Berlin

Die Plakette wurde von Nina Dommaschke übergeben, der Managerin des NABU-Projekts „Artenschutz am Gebäude“, welches vom Berliner Senat gefördert wird. Mieterinnen und Mieter sowie der Bezirksstadtrat informierten sich vor Ort über das Projekt.

07.07.2022


Klimaschutz
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Osten Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...