Bochum

Gemüseanbau in Bochumer Kita


07.09.2021

Pflanzaktion der GemüseAckerdemie an der AWO Kita Wasserstraße in Bochum.
Loading...
In der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Wasserstraße wurden Ende August im Rahmen der GemüseAckerdemie zum zweiten Mal verschiedene Gemüsesorten eingepflanzt. Dank der finanziellen Förderung von Vonovia kann die Kita vier Jahre lang an dem Bildungsprogramm teilnehmen.

Gesunde Ernährung, Natur und Nachhaltigkeit

Insgesamt unterstützt Vonovia 24 Lernorte, sodass Kinder bundesweit lernen können, Lebensmittel wertzuschätzen und sie gleichzeitig für Natur und Nachhaltigkeit begeistert werden. Vonovia-Regionalleiter Björn Freytag: „Es ist wichtig, Kindern den Stellenwert von gesunder Ernährung und die Nähe zur Natur zu vermitteln.”

Wissen und Erfahrungen sammeln

Neben Kohlrabi und Feldsalat wurden unter anderem auch Jungpflanzen und Saatgut für Endivien, Kresse und Stoppelrübe in der Erde verteilt. Insgesamt wurden 20 verschiedene Gemüsearten von der GemüseAckerdemie zur Verfügung gestellt. Das Wissen der AckerCoaches sowie der Pädagoginnen und Pädagogen, die im Vorfeld ihr Wissen zu Pflege und Schädlingsbekämpfung vertieft haben, wird an die 87 Kita-Kinder weitergegeben. „Bei uns gehen alle Kinder gerne auf den Acker, weil es immer etwas Neues zu lernen und entdecken gibt”, erklärt Kitaleiter Linda Sibai.

Foto: Vonovia / Bierwald

07.09.2021


Klimaschutz
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...