Leipzig

Vonovia spendet für Familienangebote der Johanniter


26.11.2021

2 Personen bei Spendenübergabe an die Johanniter Leipzig
Loading...
Gemeinsames Engagement für die Kinder- und Familienhilfe. Mit dem Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. pflegt Vonovia in Leipzig eine enge Zusammenarbeit. Nun hat das Wohnungsunternehmen die Johanniter mit einer Spende über insgesamt 10.000 Euro bei Hilfsprojekten für junge Menschen und Familien in Leipzig-Schönefeld unterstützt. Jeweils 5.000 Euro kommen einem Anti-Gewalt-Trainer für die Jugendwohngemeinschaft MOGLI und der Einrichtung eines Eltern-Infocafés für die Kita HOCHhinaus zugute.

Fortsetzung der engen Partnerschaft

„Erziehung ist eine große Verantwortung und manchmal auch sehr herausfordernd. Umso wichtiger ist es, Familien bei Problemen unter die Arme zu greifen und Kinder vor Schäden zu bewahren“, sagt René Berott, Regionalbereichsleiter Leipzig bei Vonovia. „Wir sind sehr froh über das vielfältige Hilfsangebot der Johanniter für Familien, von dem auch unsere Mieterinnen und Mieter profitieren. Über die Jahre ist ein echtes Vertrauensverhältnis zwischen uns entstanden. Deshalb helfen wir den Johannitern sehr gern bei ihren Aufgaben.“

Vielfältige Angebote für Kinder und Familien

Bereits in der Vergangenheit unterstützte Vonovia die Wohngruppe MOGLI mit einer Spende. Der neue Anti-Gewalt-Trainer wird den Bewohnern bei der Überwindung von Gewalterfahrungen helfen und dazu besondere Trainings anbieten. Im neuen Infocafé der Kita HOCHhinaus können sich Eltern fachliche Erziehungsberatung von pädagogischen Fachkräften einholen und sich mit anderen Eltern austauschen.

Foto: Vonovia SE / Anika Dollmeyer

26.11.2021


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...