Freiburg

Vonovia unterstützt den Half-Pipe Landwasser e.V. in Freiburg


10.05.2021

Jugendliche auf Halfpipe
Loading...
Vonovia unterstützt die Sanierung einer Half-Pipe am Moosweiher in Freiburg Landwasser mit 3.000 €. Die Freizeiteinrichtung ist als Ausrichtungsort des jährlichen HotLaWa Skate Contests bekannt und lockt auch im Alltag Skater:innen aus dem Quartier an. Vonovia möchte, dass diese auch weiterhin sicher skateboarden können und unterstützt daher die Instandsetzung der Anlage.

23 Rampenjahre hinterließen Spuren

Die Freiburger Half-Pipe am Moosweiher hat in ihren 23 Rampenjahren nationale wie auch internationale Skateboarder:innen an-gezogen – darunter US-amerikanische Skateboardlegenden wie Duane Peters. Allerdings hat die intensive Nutzung der Anlage Spuren hinterlassen. Die Kosten der nun notwendigen Grundsanierung belaufen sich auf 20.000 €.
Durch die Restaurierung möchte der Verein nicht nur die Sicherheit der Half-Pipe-Nutzer:innen gewährleisten, sondern auch zum Erhalt deren mentaler sowie körperlicher Gesundheit beitragen. „Skateboardfahren kann soziale Verbindungen fördern und hat gesundheitliche Vorteile. Die Spende von Vonovia hilft uns dabei. erklärt Sophie Friedel, 1. Vorstandsvorsitzende des Half-Pipe Landwasser e.V., Skaterin und Gestalttherapeutin.

Sportlicher Ausgleich im Quartier

Vonovia hat rund 2.600 Wohnungen in Freiburg – einen großen Teil davon im Stadtteil Landwasser. Patricia Kunkel, Bewirtschafterin für Freiburg von Vonovia: „Auch Mieterinnen und Mieter unserer Wohnungen im Quartier finden ihren sportlichen Ausgleich im Skateboardfahren. Wir finden, dass sportliche Betätigung und Zeit im Freien einem Quartier immer gut tut.“

Foto: Markus Schwerer

10.05.2021


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Olaf Frei Pressesprecher Süden Olaf.Frei@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Olaf Frei
Loading...