Dresden

Vonovia bleibt ein verlässlicher Partner


07.05.2021

Dresden
Loading...
Dresden bleibt für Vonovia eine der wichtigsten Städte. Im Jahr 2020 hat Vonovia insgesamt 87 Millionen Euro in Dresden investiert, für 2021 sind 104 Millionen Euro geplant – für Bestandspflege, Neubau und Klimaschutz. Auch soziales Engagement gehört für Vonovia zur Verantwortung als größter Vermieter in Dresden.

Unkomplizierte Unterstützung für alle Mieterinnen und Mieter

„Wir setzen auf langfristiges und vertrauensvolles Engagement“, erklärt Martina Pansa, Regionalbereichsleiterin von Vonovia in Dresden. „In der Pandemie haben wir gezeigt, dass Vonovia ein zuverlässiger Partner ist: Keiner unserer Mieterinnen und Mieter hat wegen Corona die Wohnung verloren – und das soll auch so bleiben. Für uns war es das Wichtigste auch während der Corona-Zeit Dresdner in Not nicht allein zu lassen: für Mieterinnen und Mieter mit Schwierigkeiten bei Zahlungen für Miete oder Nebenkosten haben wir individuelle Lösungen gefunden, Einkaufshilfen geleistet und über 70-Jährigen weitere Hilfsangebote gemacht“, sagt Martina Pansa. Unkomplizierte Hilfe gab es auch für Gewerbetreibende, die ein wichtiger Teil der lebendigen Quartiere sind.

Großer Arbeitgeber in Dresden

Vonovia ist nicht nur Dresdens größter Vermieter, sondern auch ein großer Arbeitgeber. Mittlerweile arbeiten in Dresden fast 1.100 Menschen für das Wohnungsunternehmen. Davon sind rund 320 Menschen im Kundenservice, 560 als Handwerker sowie 150 im lokalen Kundenservice tätig. Hinzu kommen 65 Auszubildende, die bei Vonovia in Dresden derzeit eine kaufmännische oder gewerbliche Ausbildung absolvieren.

07.05.2021


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...