Dresden

Kostenlose „Hygiene-Sets“ für Prohlis


08.06.2021

Dresden
Loading...
Der Heimatverein Prohlis e.V. hat gemeinsam mit Vonovia eine Aktion gestartet, um die Mieterinnen und Mieter im Stadtteil Prohlis beim Kampf gegen eine Infektion mit dem Corona-Virus zu unterstützen: Im zentral gelegenen Palitzschhof konnten sie sich eine kostenlose Tüte mit FFP2-Masken und Desinfektionsmittel abholen. Vonovia finanziert insgesamt 130 dieser „Hygiene-Sets“.

Notwendiger Schutz vor Ansteckung

„Das Virus begleitet uns täglich: bei der Arbeit, beim Einkauf, in Bus und Bahn sowie im sozialen Umfeld. Die hohen Infektionszahlen erinnern uns daran, dass die Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung wichtiger denn je sind“, sagt Jörg Kempe, Bewirtschafter bei Vonovia. „Desinfektionsmittel und FFP2-Masken schützen – uns selbst und unser Gegenüber. Nicht jeder hat die finanziellen Mittel, sich damit zu versorgen. Hier unterstützen wir sehr gern“, sagt Jörg Kempe weiter.

Mehr Hygienebewusstsein in der Bevölkerung

Durch das Corona-Virus haben Handhygiene, Husten- und Nies-Etikette sowie das Abstandhalten eine neue Bedeutung bekommen, meint Petra Nikolov, Stadträtin und Vereinsvorsitzende des Heimatvereins Prohlis e.V.: „Die Menschen sind inzwischen sensibilisiert, wenn es um das Thema Hygiene geht. Deshalb ist der Verbrauch an medizinischen Masken und Desinfektionsmittel sehr hoch. Mit der Aktion wollen wir die Menschen dabei unterstützen, sich gegen das Corona-Virus zu wappnen.“

08.06.2021


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...