Duisburg

„Vonovia bewegt Duisburg“ unterstützt den Duisburger Reiterverein 64 e.V.


12.01.2021

Duisburg
Loading...
Der Duisburger Reiterverein 64 e.V. auf dem Biegerhof in Duisburg-Huckingen bietet seit 1964 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, reiten zu lernen und unbeschwerte Stunden zu verbringen. Menschen mit Behinderung können in Therapiestunden den Umgang mit speziell ausgebildeten Pferden erlernen. Die Reitanlage wird ehrenamtlich vom Verein geführt.

Wie viele andere gemeinnützige Vereine trifft die aktuelle Situation mit ihren Einschränkungen auch diesen Verein mit voller Härte. Die Haupteinnahmen erzielt der Verein mit Reitunterricht für Kinder und Jugendliche sowie durch das Therapeutische Reiten. Diese Angebote müssen aktuell pausieren.

Dennoch benötigen die Shetlandponys des Reitvereins dringend ein neues Außengelände. Deshalb unterstützt nun die Initiative „Vonovia bewegt Duisburg“ den Verein mit 1.000 Euro. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlern und Mitgliedern gestaltet.

Lisa-Marie Lietz vom Duisburger Reiterverein 64 e.V. bedankt sich für die Spende: „Mit dem Spendengeld möchten wir unseren Shettypaddock sanieren, auf dem elf Ponys untergebracht werden. Denn trotz fehlender Einnahmen wollen die Pferde und Ponys versorgt und in einer angemessenen Umgebung untergebracht werden.“ Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich bereits ehrenamtlich auf dem Hof, damit der Verein bestehen kann, so Lietz. Und sie ergänzt: „Ehrenamt ist nicht etwa Arbeit, die nicht bezahlt wird, sondern Arbeit, die einfach unbezahlbar ist. Daher ist es schön zu sehen, dass unser Engagement belohnt wird. Ich möchte mich im Namen aller Kinder, Jugendlichen und ihrer Eltern, die unseren Hof besuchen, bedanken.“

„Uns hat die Beteiligung der Vereinsmitglieder sehr beeindruckt“, betont Anna Ostrouchow, Leiterin Operations im Kundenservice von Vonovia. „Es ist wichtig, dass sportliche, soziale und integrative Angebote wie der Reiterverein 64 e.V. auch nach der Corona-Pandemie noch in Duisburg zu finden sind. Aus diesem Grund unterstützen wir das ehrenamtliche Engagement gerne.“

Die Beschäftigten, die Geschäftsführung und der Betriebsrat von Vonovia in Duisburg wählen unter allen Einsendungen monatlich ein Projekt aus, das mit einer Spendensumme von 1.000 Euro gefördert wird. Zu den bisherigen Gewinnern von „Vonovia bewegt Duisburg“ gehören der Verein zur Förderung der Krebsberatung e.V., die Kita Zaubersterne sowie der Verein Bunter Kreis Duisburg e.V.

12.01.2021


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...