Hannover

Neues Ausstellungsformat in Hannover


08.01.2021

Hannover
Loading...
Mit dem VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE ist jedes Jahr auch eine Ausstellungstournee der Fotoserien durch renommierte Museen in Deutschland und im Ausland verbunden. In diesem Jahr zählt erstmals Hannover mit dem Sprengel Museum dazu.  Die Ausstellung, die die PreisträgerInnen 2019 und 2020 in einen Dialog bringt, wurde Anfang Dezember komplett im Museum aufgebaut. Aufgrund des erneuten Lockdowns konnte sie bisher noch nicht eröffnet werden.

Da die Ausstellung im Foyer des Hauses aufgebaut ist, kann sie durch die großzügigen Fensterfronten dennoch besichtigt werden. Über QR Codes können sich Besucher zusätzlich die virtuellen Ausstellungen der Preisträger und Shortlistkandidaten detailliert angucken.
Die Ausstellung der Shortlistkandidaten 2020 ist auch zu sehen: Ab dem 08. Januar 2021 sind diese auf einer eine ca. 15 Meter langen Schaufensterinstallation in der Galerie vom Zufall und vom Glück in Hannover zu sehen.

Der Ausstellungsraum ist im Erdgeschoss der Städtischen Galerie KUBUS, der rundherum verglast und von allen Seiten öffentlich einsehbar ist. Die besondere Präsentationsform dient als Überbrückung des Lockdowns. Ursprünglich war eine Doppelausstellung in Hannover geplant. Parallel zum Sprengel Museum sollten mehr als 100 ausgewählte Fotoarbeiten der ShortlistkandidatInnen des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2020 in der Städtischen Galerie KUBUS gezeigt werden. Dies ist zum momentanen Zeitpunkt leider nicht möglich.

08.01.2021

Panagiota-Johanna Alexiou Pressesprecherin Norden Panagiota-Johanna.Alexiou@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Johanna Panagiota Alexiou
Loading...