Hannover

Langfristige Bewirtschaftung und Neubau im Fokus


12.01.2021

Hannover
Loading...
Hannover braucht neuen und bezahlbaren Wohnraum. Eine gute Antwort ist der Bau von Wohnungen für breite Schichten der Gesellschaft. Neubau ist jedoch nur ein Teil der Lösung: Um den Bedürfnissen und Ansprüchen der Menschen gerecht zu werden, müssen Quartiere ganzheitlich betrachtet werden. Diese Herausforderung geht Vonovia im Jahr 2021 an.

Regionalbereichsleiterin Susan-Katrin Zunker: „Wir werden im Jahr 2021 rund 46 Millionen Euro in unsere Bestände im Regionalbereich Hannover investieren.“ Zum Regionalbereich gehören die rund 21.300 Wohnungen von Vonovia in Hannover, Braunschweig, Kassel und Göttingen. Die fast 50.000 Mieterinnen und Mieter werden von mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Regionalbereich betreut.

Ganzheitliche Betrachtung von Quartieren

Gemeinsam mit der Stadt Hannover wird Vonovia den Leinhäuser Markt weiterentwickeln, um eine attraktive Umgebung für die Bewohnerinnen und Bewohner zu schaffen. Im Bereich Stöckener Straße, Bremer Straße und Einbecker Straße saniert das Wohnungsunternehmen den vorhandenen Gebäudebestand aus den 1960er Jahren und schafft 77 neue Geschosswohnungen.

Vonovia entwickelt das Quartier ganzheitlich weiter und denkt hierbei die Themen lokale Verkehrsinfrastruktur Nahversorgung und Zusammenleben mit. Die Stadtteilmitte soll wieder als Treffpunkt für die Menschen funktionieren – denn so wird Leinhausen noch mehr ein Quartier, in dem die Menschen schön und gerne leben.

Gesellschaftliche Verantwortung

Um für die Mieterinnen und Mieter ein lebenswertes Umfeld zu schaffen, fördert Vonovia in den Quartieren soziale Projekte und langfristige Partnerschaften mit lokalen Akteuren und Einrichtungen. So hat das Wohnungsunternehmen im vergangenen Jahr unter anderem den Kulturtreff Roderbruch, das Diakonische Werk Hannover sowie den Kiosk am Sportleder Weg unterstützt. Für 2021 sind weitere Projekte dieser Art geplant.

Die Bedürfnisse der Mieterinnen und Mieter stehen im Mittelpunkt. Das gilt besonders für ältere Menschen: So baut Vonovia möglichst viele Wohnungen, die neu vermietet werden, seniorengerecht um. Zudem garantiert Vonovia Mieterinnen und Mietern ab 70 Jahren, dass ihre Wohnungen auch bei Veränderung der ortsüblichen Vergleichsmieten bezahlbar bleiben. Vonovia hat sich zum Ziel gesetzt, dass Mieterinnen und Mieter möglichst lange in ihren Wohnungen leben und dort alt werden können. Dass dies gelingt, zeigen drei ganz besondere Jubiläen in diesem Monat: drei Mietverhältnisse mit einer Dauer von genau 70 Jahren. Susan-Katrin Zunker und ihr Team werden den Mieterinnen und Mietern hierfür im Rahmen der Corona-Regeln besondere Dankesgrüße und Aufmerksamkeiten senden.

„Wir kümmern uns um die Quartiere und setzen dabei auf einen engen Schulterschluss mit unseren Partnern in Verwaltung, Politik, Vereinen und engagierten Bürgerinnen und Bürgern. So fördern wir das Miteinander in unseren Quartieren, damit unsere Mieterinnen und Mieter gerne und möglichst lange bei uns in ihrem Zuhause wohnen“, so Susan-Katrin Zunker von Vonovia.

12.01.2021


Neubau
von_relaunch.article_event_page.show_more
Panagiota-Johanna Alexiou Pressesprecherin Norden Panagiota-Johanna.Alexiou@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Johanna Panagiota Alexiou
Loading...