Leipzig

Endlich angekommen: Zuhause bei Vonovia


12.02.2021

Familie Al Saadi aus Leipzig gehört zu den ersten Mietern des Neubaus an der Maria-Grollmuß-Straße in Leipzig.
Loading...
Im September 2020 hat Vonovia an der Maria-Grollmuß-Straße vier neue Wohnhäuser mit insgesamt 99 modernen Wohnungen fertiggestellt. Die Nachfrage war so groß, dass heute bereits 73 Wohnungen vermietet und bezogen sind. Familie Al-Saadi gehört zu den ersten neuen Bewohnern.

Beitrag für bezahlbaren Wohnraum

50 der 99 Wohnungen sind „preisgebunden“: In Zusammenarbeit mit dem Leipziger Sozialamt vermietet Vonovia diese Wohnungen für 6,50 Euro pro Quadratmeter (Kaltmiete). „Wir leisten unseren Beitrag für bezahlbaren Wohnraum in Leipzig“, sagt René Berott, Regionalbereichsleiter von Vonovia in Leipzig. „Gleichzeitig achten wir im gesamten Quartier auf soziale Vielfalt, was den Menschen, die hier zu Hause sind, nur guttun kann“, erklärt René Berott weiter.

Voraussetzung: Wohnberechtigungsschein

Die Mieterinnen und Mieter erhalten diese Wohnungen nur mit einem Wohnberechtigungsschein der Stadt Leipzig. Zu den Glücklichen gehört auch Halla Al-Saadi mit ihren fünf Kindern Mina, Dina, Noora, Yara und Abdulraman. Die Familie zog im Oktober 2020 in eine 4-Raum-Wohnung. „Dank der Stadt Leipzig und Vonovia sind wir endlich angekommen – in einer familienfreundlichen Nachbarschaft und einem echten Zuhause“, freut sich Halla Al-Saadi.

12.02.2021


Neubau
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...