Landsberg

Vonovia spendet 1.500 Euro an die Landsberger Tafel


15.09.2020

Das Wohnungsunternehmen Vonovia spendet 1.500 Euro an die Landsberger Tafel. Trotz der Corona-Krise waren viele der rund 60 ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel in Landsberg im Einsatz, um bedürftige Menschen zumindest einmal wöchentlich mit Lebensmitteln zu versorgen.

Die Corona-bedingten Maßnahmen brachten einen deutlichen organisatorischen Mehraufwand sowie finanzielle Einbußen aufgrund der gestiegenen Kosten zur Umsetzung der Hygienevorschriften mit sich. Mieten, Versicherungen und andere Kosten liefen währenddessen zudem weiter. Darüber hinaus erhebt die Landsberger Tafel den üblichen symbolischen Beitrag seit Beginn der Corona-Krise nur in reduzierter Form, um die Bedürftigen weiter zu entlasten.

Manuela Gebhart, Vonovia Regionalleiterin Bayern Süd, erklärt: „Die Tafel-Einrichtungen sind für viele Menschen in Deutschland essenziell. Wir möchten diese wichtige Arbeit unterstützen. Damit nehmen wir Verantwortung als Mitglied der Stadtgesellschaft vor Ort wahr.“

15.09.2020


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Olaf Frei Pressesprecher Süden Olaf.Frei@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Olaf Frei
Loading...