Dortmund

Schülerinnen und Schüler untersuchen Insektenhabitate


14.09.2020

Dortmund
Loading...
Im Pikopark in Dortmund-Westerfilde konnten Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Forschungsprojekts SuPraStadt Insektenhabitate in ihrer Umgebung untersuchen. Bei dem von Vonovia geförderten Projekt wurde Kindern und Jugendlichen aus der Nachbarschaft die Insektenwelt nähergebracht.  Gemeinsam mit Dr. Peter Roos vom Institut für Insektenkunde zählten und bestimmten sie Insekten der verschiedensten Arten. Ein eigenes Insektenhotel wurde gemeinsam mit der Jugendreferentin und Waldpädagogin Andrea Hirsch vom NABU Dortmund gebaut.

Pikopark: Kunst und Natur zwischen Vonovia Wohnhäusern

Der Pikopark in Dortmund ist ein Projekt, das nicht nur die Lebens-und Wohnqualität in der Stadt verbessert, sondern auch die natürlichen Lebensräume fördert. Das vom Programm „Biologische Vielfalt“ bundesweit geförderte Modellprojekt wird vom Wissenschaftsladen Bonn in Zusammenarbeit mit der Stiftung für Mensch und Umwelt betreut. Vonovia hat für das Projekt in Dortmund eine Fläche in Westerfilde zur Verfügung gestellt und finanziell unterstützt: Zwischen Kiepeweg und Zum Luftschacht blühen nun Wildblumenwiesen entlang des Weges. Eine Trockenmauer, ein Barfußpfad und eine bunte Mosaikbank sind weitere Herzstücke des Parks, der 2019 für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie für alle Interessierten eröffnet wurde.

14.09.2020


Quartier
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...