Bedburg

Bedburg: Erweiterung Wohnungsangebot mit Neubauprojekt


24.09.2021

Vonovia hat den Neubau von 34 seniorengerechten Ein – und Zweizimmerwohnungen in Bedburg so gut wie fertiggestellt. Für die neuen Mieterinnen und Mieter soll es zukünftig nicht nur bedarfsgerechten Wohnraum, sondern auch Angebote der Arbeiterwohlfahrt Rhein-Erft (AWO) geben. Bei einem Termin vor Ort stellte das Wohnungsunternehmen gemeinsam mit der AWO das beinah fertiggestellte Neubauprojekt Bürgermeister Sascha Solbach vor. Bis zum Start der Vermietung im November werden noch verbleibende Arbeiten im Innenbereich sowie die Gestaltung des Außenbereichs abgeschlossen.

Wie in vielen anderen Städten mangelt es auch in Bedburg an barrierearmem Wohnraum. Hier mit Blick auf den demografischen Wandel einen zukunftsorientierten Beitrag zu leisten, ist das erklärte Ziel des Wohnungsunternehmens Vonovia, das in Bedburg über einen Bestand von 350 Wohnungen verfügt. In dem Neubauprojekt realisiert Vonovia auf der Barbara- und Friedrich-Ebert-Straße 34 neue barrierearme, teilweise sogar rollstuhlgerechte Wohnungen. Zudem erweitert eine Kooperation mit der AWO das seniorengerechte Angebot.

Pflegeberatung, ambulante Pflege und Alltagshilfen

So wurde im Neubau an der Barbarastraße-Straße eine Pflegeberatung der AWO eröffnet. Das Büro überlässt Vonovia der AWO gebührenfrei. Der Vorteil für Vonovia Mieterinnen und Mieter sowie Neukunden ist die kostenfreie Beratungsoption in ihrer unmittelbaren Nähe. Wolfgang Schilling, Geschäftsführer der AWO im Rhein-Erft-Kreis erläutert: „Wir als AWO unterstützen zum einen mit einem ambulanten Pflegedienst pflegebedürftige Menschen bei der Bewältigung des Alltags. Die Unterstützung kann vom Einkauf bis zur häuslichen Pflege reichen. Ein weiterer Fokus liegt auf der Hilfe für geistig behinderte oder psychisch erkrankte Menschen bei der Orientierung im Alltag. Mit dem neuen Standort haben wir eine weitere Anlaufstelle für unser Beratungsangebot geschaffen.“

„Gerade mit Blick auf den demografischen Wandel erhält bedarfsgerechtes Wohnen im Alter einen immer größeren Stellenwert. Umso mehr freut es mich, dass wir jetzt mit dem Bauprojekt 34 barrierearme seniorengerechte Ein– und Zweizimmerwohnungen in Bedburg anbieten können. Vervollständigt wird dieses Angebot durch eine kompetente Pflegeberatung der AWO direkt vor Ort. So können im Bedarfsfall auch pflegebedürftige Menschen mit einem ambulanten Pflegedienst unterstützt werden“, so Bürgermeister Sascha Solbach.

24.09.2021


Neubau
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...