Dortmund

Ein Stadtteil blüht auf: Vonovia engagiert sich in Westerfilde


09.03.2020

Rundgang durch den modernisierten Vonovia Bestand in Dortmund Westerfilde unter dem Titel
Loading...
Ein Beispiel für ein gelungenes Quartiersprojekt: Vonovia hat den Dortmunder Stadtteil Westerfilde in den vergangenen Jahren entwickelt und dafür insgesamt 25 Mio. Euro investiert – und gleichzeitig auch einen Teil des Bestands in die Preisbindung zurückgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 2012 noch ein viel kritisiertes Quartier im Rahmen der Enquetekommission „Wohnungswirtschaftlicher Wandel und neue Finanzinvestoren auf den Wohnungsmärkten in NRW“, ist Westerfilde heute ein lebenswerter Stadtteil für viele tausend Menschen.

„Unser Ansatz war die ganzheitliche Entwicklung von Westerfilde. Das bedeutet einerseits Investitionen in die Gebäude und das Wohnumfeld und gleichzeitig Zusammenarbeit mit Stadt und anderen Beteiligten an verschiedenen Quartiersprojekten“, erklärt Ralf Peterhülseweh, Regionalbereichsleiter von Vonovia in Dortmund.

Die Besonderheit: Von vornherein wurde die Mieterschaft mit einbezogen. In Nachbarschaftsgesprächen und Beteiligungsworkshops wurden die verschiedenen Vorstellungen der Bewohnerinnen und Bewohner gesammelt – und anschließend konkret verarbeitet, wie man etwa an der Gestaltung von Spiel- und Freiflächen sieht.

„Wir sind froh über das Engagement von Vonovia hier in Westerfilde, ein klares Bekenntnis zum Standort“, freut sich Monika Hohmann, Sprecherin des Mieterbeirats Westerfilde, die sich schon sehr lange aktiv für den Stadtteil und ihr Zuhause einsetzt.

09.03.2020


Quartier
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...