Aachen

Neues Café im Kiosk „Lollipop“ der Arbei-terwohlfahrt in Aachen Preuswald


30.06.2020

2 Männer vor Stadtteilbüro Preuswald
Loading...
Als geschmackvoll eingerichtetes Café mit Terrasse präsentiert sich jetzt der Kiosk „Lollipop“ des AWO Kreisverbandes Aachen-Stadt e.V. (AWO) in Aachen Preuswald. Das Wohnungsunternehmen Vonovia, dem rund 400 Wohnungen und auch die Räumlichkeiten des Kiosks gehören, nutzte die Zeit der coronabedingten Kontaktbeschränkungen für umfassende Renovierungs- und Umbaumaßnahmen.  

Im Café werden den Bewohnern im Stadtteil jetzt von den AWO-Mitarbeitern unter anderem frische Backwaren und ein Mittagstisch angeboten. Zudem dient es als neue Begegnungsstätte für die dortige Quartiersarbeit, lädt die Bewohner als Treffpunkt ein und soll zum Austausch anregen.

Auch jetzt schon viele weitere Begegnungen möglich

Anlässlich der Neueröffnung äußerte sich Özgür Kalkan, Geschäftsführer des AWO Kreisverbandes Aachen, sehr erfreut: „Gemeinsam mit unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freue ich mich sehr, dass wir jetzt ganz neue Möglichkeiten für unsere Arbeit in Aachen Preuswald haben. Denn durch die kürzlich erfolgten weiteren Lockerungen in der Coronapandemie sind wieder mehr persönliche Begegnungen möglich. Wir sind überzeugt, dass viele Menschen trotz der nach wie vor erforderlichen Schutzmaßnahmen in diesen wirklich schönen Räumen die Gelegenheit zur persönlichen Begegnung nutzen werden.“

Und Vanessa Peil, Vonovia Regionalleiterin für die Region Aachen ergänzt: „Wir sind sehr froh, in dem neugestalteten Café – gemeinsam mit unserem großartigen Partner AWO – ein noch attraktiveres Angebot für soziale Angebote und auch die Nahversorgung in Aachen Preuswald bieten zu können.“

30.06.2020


Quartier
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...