Hannover

Vonovia unterstützt Hannoveraner Projekt „AufKurs“ bei der Wohnungssuche für junge Menschen


17.12.2020

Hannover
Loading...
Das Wohnungsunternehmen Vonovia und das Projekt „AufKurs“ der juniver Jugendberufshilfe Diakonie Hannover haben zwei jungen Frauen eine Wohnung vermittelt. Das Projekt begleitet und berät junge Menschen bis 25 Jahre, die sich in prekären Familien- und Wohnverhältnissen befinden.

Wohnungslosigkeit bei Jugendlichen ein verdecktes Problem

80 bis 90 Prozent der Ratsuchenden sind von Wohnungslosigkeit betroffen oder bedroht. Viele von ihnen versuchen schwierigen Situationen in ihren Familien zu entkommen. Die Corona-Pandemie verschärft die Situation. In den Räumlichkeiten von „AufKurs“ in der Calenberger Straße erhalten die jungen Menschen Beratung und können unter anderem eine Mahlzeit einnehmen, ihre Wäsche waschen oder Gruppenangebote wahrnehmen. Darüber hinaus bietet das Projekt Vor-Ort-Angebote im Umland von Hannover an, stellt durch aufsuchende Sozialarbeit den Kontakt zu jungen Menschen her und ermöglicht ihnen eine Beratung.

„Bei jungen Menschen ist das Thema Wohnungslosigkeit eher eine verdeckte Problematik. Oft kommen sie bei Freunden unter, um nicht auf der Straße zu landen. Ihnen fehlt die Unterstützung bei der Suche nach einer eigenen Wohnung“, sagt Helia Geller-Fehling, Geschäftsführerin der juniver Jugendberufshilfe Diakonie Hannover.

„Bei uns gilt das Prinzip ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘. Wir möchten die jungen Menschen in ein selbstbestimmtes Leben begleiten und beraten sie unter anderem bei der Bewerbung um eine Wohnung sowie bei schulischen und beruflichen Themen“, so Geller-Fehling.

Unkomplizierte Organisation einer Wohnung

Vonovia unterstützt das Projekt und stellt bei Bedarf Wohnungen für junge Menschen zur Verfügung. Das Wohnungsunternehmen konnte bereits eine Wohnung für zwei junge Frauen in Hannover organisieren. Diese haben sich gewünscht, in einer Wohngemeinschaft zu leben.

„Wir freuen uns, dass wir schnell und unkompliziert helfen konnten. Zu unserem Quartiersgedanken gehört, dass wir lokale Projekte unterstützen. Dazu zählt die wichtige Arbeit von „AufKurs‘“, sagt Mark-Andre Ansorge, bei Vonovia Regionalleiter für den Bereich Hannover-Nord.

Helia Geller-Fehling fügt hinzu: „Mit Vonovia haben wir einen tollen Partner gefunden und der Kontakt ist sehr hilfreich für uns. Denn oft haben die jungen Menschen, die uns aufsuchen, keine Chance auf dem Wohnungsmarkt.“

Das Projekt „AufKurs“ wird umgesetzt von der juniver Jugendberufshilfe Diakonie Hannover, dem Diakonischen Werk sowie dem Werk-statt-Schule e.V. Finanziert wird die Arbeit vom Jobcenter der Region Hannover, der Region Hannover sowie der Landeshauptstadt Hannover.

17.12.2020


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Panagiota-Johanna Alexiou Pressesprecherin Norden Panagiota-Johanna.Alexiou@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Johanna Panagiota Alexiou
Loading...