Berlin

Vonovia geht mit Neubauprojekt WOHNWERK in Berlin-Treptow in die Vermietun


14.12.2020

Berlin
Loading...
Anfang Dezember gab Vonovia den Startschuss für die Vermietung der ersten Wohnungen im Quartier WOHNWERK in Berlin-Treptow. Noch vor Weihnachten werden die ersten Mieterinnen und Mieter in ihre neuen Wohnungen an der Fließstraße einziehen können. Auf einem rund 60.000 Quadratmeter großen Areal am Ufer der Spree errichtet die BUWOG, ein Tochterunternehmen von Vonovia, in fünf Bauabschnitten insgesamt 319 Mietwohnungen sowie Räume für das sozialtherapeutische Wohnkonzept Haus „Strohhalm“ der Stiftung SPI. Außerdem wird Vonovia im Quartier das erste Apartmenthaus für Studierende in Berlin betreiben. Bis 1990 befand sich auf dem Gelände eine Metallhütte. Im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung entsteht hier nun ein familienfreundliches Quartier.

Der jetzt fertiggestellte erste Bauabschnitt entlang der Fließstraße mit insgesamt 46 Mietwohnungen ist im Dezember an Vonovia übergeben worden. Die Wohnungen verfügen über ein bis vier Zimmer mit einer Wohnfläche zwischen 37 und 97 Quadratmetern. Alle Wohneinheiten sind hochwertig ausgestattet, haben einen Balkon oder eine Terrasse sowie Fußbodenheizung und offene Wohnküchen mit Einbauküche. Ein Drittel aller Wohnungen sind barrierearm und damit insbesondere für Senioren geeignet. Auch an die Naherholung ist gedacht. Denn neben ausreichend Spielflächen für die Kleinen entsteht am Ufer der Spree ein allen zugänglicher Ufergrünzug.

„Wir freuen uns sehr, dass wir im Quartier WOHNWERK nun mit den ersten Wohnungen in die Vermietung gehen können. Die Nachfrage gerade von Familien, aber auch von Alleinstehenden und jungen Paaren ist riesig. Direkt an der Spree gelegen, entstehen aber nicht einfach nur dringend benötigte neue Wohnungen für die Berlinerinnen und Berliner. Es wächst vor allem ein ganz neues, nachhaltiges und bunt gemischtes Wohnviertel“, sagt Sascha Amler, Regionalbereichsleiter Berlin Ost von Vonovia. Und weiter berichtet Amler: „Es ist immer wieder schön zu sehen, dass lebendige Quartiere dort entstehen, wo vorher viele Jahre eine brachliegende Fläche war. Dafür ist eine umfangreiche Projektentwicklung notwendig. Dank der guten Zusammenarbeit mit der BUWOG haben wir unsere Ideen und Vorstellungen zum Beispiel bei der Objektausstattung und Grundrissgestaltung bereits in der Entwicklungsphase für die Gebäudegestaltung einbringen können.“

Bei der Projektentwicklung für das neue Quartier WOHNWERK spielt auch das Thema Nachhaltigkeit eine Rolle. „Wie bei all unseren Bauvorhaben ist uns das Thema ökologische Nachhaltigkeit wichtig. Deshalb werden beispielsweise hier im Quartier die Dächer begrünt, was für ein ausgewogenes Mikroklima sorgen wird“, erklärt Sascha Amler.

14.12.2020


Neubau
von_relaunch.article_event_page.show_more
Matthias Wulff Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen Matthias.Wulff@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...