Stuttgart

Vonovia spendet 1.500 Euro an die Schwäbische Tafel Stuttgart


19.08.2020

Stuttgart
Loading...
Vonovia spendet 1.500 Euro an den Schwäbische Tafel Stuttgart e.V. Wie in vielen anderen Städten, mussten die Tafeln auch in Stuttgart den Betrieb in den vergangenen Monaten zum Schutz von Mitarbeitenden sowie Kundinnen und Kunden einschränken. Bisher versorgten die Tafeln hier täglich bis zu 2.000 Kundinnen und Kunden, mittlerweile ist nur noch rund ein Drittel dieser Anzahl möglich.

Rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich im Verein der Schwäbischen Tafel Stuttgart darum, bedürftige Menschen mit notwendigen Lebensmitteln zu versorgen. Nach dem Sammeln der Lebensmittel und Waren in der Stadt und im Umland, werden diese sortiert, verteilt und an Menschen in Not ausgegeben. Bei den Ausgabestellen des Stuttgarter Vereins wird mit dem Konzept der Tafelläden besonders darauf geachtet, dass die Kundinnen und Kunden selbstbestimmt einkaufen können und eine möglichst normales Einkaufserlebnis haben.

Dieses soziale Engagement unterstützt auch das Wohnungsunternehmen Vonovia. Luana Bordon, die Referentin für das Operations Management und Kathrin Weiß-Latzko, die Referentin für den Regionalbereich Württemberg bei Vonovia überreichten am Mittwoch, den 12. August 2020, einen Scheck über 1.500 € an Frau Pressel, die stellvertretende Projektleitung des Schwäbische Tafel Stuttgart e.V.. Frau Weiß-Latzko erklärt: „Was die Helferinnen und Helfer hier bei der Tafel in Stuttgart und allgemein leisten ist unglaublich wichtig.

Für viele ihrer Kundinnen und Kunden geht es nicht nur um Essen, sondern auch um Ansprachemöglichkeit, Kontakt und etwas Normalität. Daher freut es mich sehr, dass wir einen Beitrag leisten und die Tafel unterstützen können.“

19.08.2020


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Olaf Frei Pressesprecher Süden Olaf.Frei@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Olaf Frei
Loading...