München

Spielend leicht Müll trennen per App - Vonovia unterstützt kreatives Projekt im Puchheimer Stadtteilzentrum Planie


12.08.2020

München
Loading...
Den Müll rausbringen und richtig entsorgen? Für Kinder und Jugendliche in der Planie künftig ein Kinderspiel – dank der eigens entwickelten Mülltrennungs-App. Das Wohnungsunternehmen Vonovia unterstützt die innovative Idee des Quartiersmanagements in der Planie mit einer Spende von 2.000 Euro. Zum Auftakt der Aktion verschönern Jugendliche aus dem Quartier mit Unterstützung des bekannten Münchner Graffiti-Künstlers Loomit ihr „Müll-Häusl“ mit Figuren aus der Handy-App.

Tägliche Abläufe durch spielerische Szenarien aus der Welt des Video-Gaming erleichtern: Gamification verwandelt Alltagsaufgaben in kleine Abenteuer. Nach diesem Prinzip funktioniert auch die mobile App, die bei der richtigen Mülltrennung im Quartier in der Planie helfen soll: Die Karte auf dem Smartphone zeigt die Lage der „kleinen Wertstoffhöfe“ an. Vor Ort scannt der Nutzer dann mit dem Handy eine der Figuren, die ihn bei der korrekten Müllentsorgung unterstützt. Durch verschiedene Spiele können die Jugendlichen außerdem Punkte sammeln, und den Erstplatzierten winkt regelmäßig ein kleines Dankeschön für ihr Engagement. Ergänzt werden soll das Angebot durch mehrsprachige Info-Videos der Quartiersmanager und Links zu passenden Umweltorganisationen.
Manuela Gebhart, Vonovia Regionalleiterin Bayern Süd lobt die innovative Idee: „Die App ist eine kreative Idee für ein wichtiges Thema, die wir sehr gerne unterstützen. Das Projekt fördert das soziale Miteinander und trägt gleichzeitig zur Verschönerung der Außenanlagen bei.“

12.08.2020


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Olaf Frei Pressesprecher Süden Olaf.Frei@vonovia.de
Portrait Pressesprecher Olaf Frei
Loading...