Essen

Sparkasse und Vonovia spenden für behindertengerechtes Auto an AWO Kreisverband Essen


31.08.2020

Übergabe eines Transporters an das Seniorenzentrum der AWO in Essen
Loading...
Das wichtige und vorbildliche Engagement des AWO Kreisverbandes Essen e.V. für die Menschen vor Ort unterstützt die Sparkasse Essen für die Anschaffung eines neuen Transporters mit 20.000 Euro und das Wohnungsunternehmen Vonovia für den Umbau mit 5.500 Euro eines behindertengerechten Pkw.

Um soziale Angebote erbringen zu können, sind die Mitglieder des Kreisverbandes der AWO Essen oft im gesamten Stadtgebiet oder darüber hinaus im Einsatz. Dabei nutzen Ehrenamtliche und Mitarbeiter oft das eigene Fahrzeug. Oliver Kern, Geschäftsführer der AWO Essen, freut sich daher sehr über die Spende: „Durch die Anschaffung eines neuen Autos sind meine Kolleginnen und Kollegen nun flexibler vor Ort. Zudem ermöglicht der behindertengerechte Ausbau, dass wir nun auch körperlich eingeschränkte Personen beispielsweise zu Arztbesuchen oder zum Einkauf begleiten können.“

„Wir schätzen das soziale Engagement der AWO sehr und unterstützen den Verein gerne bei seiner wichtigen Arbeit.“ erklärte Oliver Bohnenkamp vom Vorstand der Sparkasse Essen bei der Übergabe des Fahrzeuges.

31.08.2020


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...