Kiel

Beim Einheitsbuddeln pflanzen Staatskanzlei und Vonovia Bäume in Kiel-Schreventeich


10.10.2019

Mehrere Personen beim Einheitsbuddeln
Loading...
Zum Tag der deutschen Einheit haben die schleswig-holsteinische Staatskanzlei und Vonovia symbolisch zwei Eichen in Kiel gepflanzt. Das Land Schleswig-Holstein hat als Ausrichter der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2019 die Tradition „Einheitsbuddeln“ ins Leben gerufen. Die Idee dahinter: Wenn jede*r Deutsche jedes Jahr zum Tag der deutschen Einheit einen Baum pflanzt, dann entsteht ein richtiger Wald.

Und die Aktion geht nun weiter: Vonovia kümmert sich darum, in den vier anderen Nord-Standorten in Hamburg, Hannover, Lübeck und Bremen jeweils zwei weitere Bäume einzubuddeln. Dazu lädt das Unternehmen jeweils Mieter aus den Quartieren vor Ort ein und unterstützt so die Verbreitung des Einheitsbuddeln-Gedankens und die Begründung der Tradition.

„Mit dem ‚Einheitsbuddeln‘ ist es der Staatskanzlei Schleswig-Holstein gelungen, einen großartigen Impuls für eine neue Tradition anlässlich des Tags der Deutschen Einheit zu setzen. Eine Aktion für den so wichtigen Klimaschutz, die wir als Partner mit Pflanzungen im gesamten Norden unterstützen werden“, sagt Dirk Brunnert, Vonovia Geschäftsführer Nord.

10.10.2019


Klimaschutz
von_relaunch.article_event_page.show_more
Panagiota-Johanna Alexiou Pressesprecherin Norden Panagiota-Johanna.Alexiou@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Johanna Panagiota Alexiou
Loading...