Essen

Vonovia modernisiert 48 Wohnungen in Frohnhausen


20.12.2019

Essen
Loading...
Die Modernisierung der Gebäude Frohnhauserstr. 359-369 in Essen ist erfolgreich abgeschlossen. Vonovia hatte in den vergangenen Monaten knapp eine Million Euro in die sechs Häuser mit insgesamt 48 Wohnungen investiert.

Die Fenster wurden ausgetauscht, Balkone, Kellerabgänge und Hauseingänge saniert. Die Gebäudefassaden wurden neu gestrichen, ebenso wie die Treppenhäuser. „Mit unseren Maßnahmen haben wir die Wohnqualität für unsere Mieter deutlich verbessert“, erläutert Regionalleiterin Katrin Heinen von Vonovia. „Entsprechend positiv sind die Reaktionen der Bewohner.“

„Das Haus hat sich zum Positiven verändert. Man fühlt sich viel wohler. Die Fenster sind dichter und man hört den Verkehrslärm nicht mehr. Die Fenster lassen sich besser schließen. Die Tür hat vorher immer ein wenig geklappert, wenn die Haustür unten aufging, jetzt ist alles dicht“, beschreibt Mieterin Doris Teschner die Veränderungen. „Der Balkonboden ist pflegeleichter. Die Arbeiter waren sehr flott. Auch die Parkplatzsituation wurde verbessert. Die Parkplätze sind breiter geworden, wodurch das Ein- und Aussteigen einfacher ist. Das bisschen, was man mehr an Miete bezahlt, lohnt sich.“ Die durchschnittliche Mieterhöhung lag bei einem Euro pro Quadratmeter, durchschnittlich beträgt die Bestandsmiete nach Modernisierung bei 7,30 € / qm.

Die Arbeiten hatten im März begonnen und wurden im August abgeschlossen. Vonovia besitzt in Essen insgesamt rund 12.000 Wohnungen.

20.12.2019


Modernisierung
von_relaunch.article_event_page.show_more
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...