Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Wohnen in Karlsruhe

Wohnung in Karlsruhe mieten: Leben in der Fächerstadt

Gut 300.000 Menschen leben in Karlsruhe, der drittgrößten Stadt Baden-Württembergs. Sie wird als Residenz des Rechts bezeichnet, da hier der Bundesgerichtshof und das Bundesverfassungsgericht ihren Sitz haben. Auch überregionale Behörden und Forschungseinrichtungen sowie die Exzellenzuniversität Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sind hier beheimatet. Seit 2019 ist Karlsruhe UNESCO-Stadt der Medienkunst. Den strahlenförmig auf das Schloss im Zentrum zulaufenden Straßen verdankt die barocke Planstadt den Spitznamen Fächerstadt. Wer eine Wohnung in Karlsruhe mieten möchte, sollte sich im Wohnungsangebot von Vonovia umsehen – vielleicht ist Ihre Traumwohnung dabei!

Mietwohnungen in Karlsruhe



Karlsruhe Schloss

Facettenreiches Karlsruhe

Die Legende besagt, dass der barocke Herrscher Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach im Jahr 1715 während einer Jagdpause im Hardtwald eingeschlafen war und davon träumte, eine Stadt zu gründen. Genau an dieser Stelle, an der sich der Adlige ausruhte, sollte das Schloss im Zentrum seiner neuen Residenzstadt stehen. So kam die Stadt zu ihrem Namen: „Karls Ruhe“. Die Stadt entstand am Reißbrett: die Straßen im Norden fächerförmig auf den Schlossturm zulaufend. So kann man von jeder der 32 Straßen den Schlossturm, das Zentrum der Stadt, erblicken. Doch dies ist nicht die einzige Karlsruher Besonderheit, die Besucher und Einwohner erfreut.

Sehenswürdigkeiten in Karlsruhe

Als Wahrzeichen und Mittelpunkt der Stadt ist das Schloss Karlsruhe omnipräsent und mit dem Schlossturm sowie seinem Schlossgarten mit Schlossgartenbahn stets einen Besuch wert. In dem barocken Bauwerk sind heute das Badische Landesmuseum und ein Teil des Bundesverfassungsgerichts untergebracht.

Eine Oase für die Sinne ist der Zoologische Stadtgarten mit Exotenhaus, Rosengarten, Japangarten und der Möglichkeit einer Bootsfahrt über den Stadtgarten- und Schwanensee. Ein weiterer Ort, an dem Sie dem Alltag entfliehen können, ist der Botanische Garten mit seinen Schauhäusern, wo es zahlreiche Kakteen und tropische Pflanzen zu bewundern gibt.

Zwar hat die Karlsruher Innenstadt keine Altstadt zu bieten, dafür aber der größte Stadtteil von Karlsruhe, Durlach. Die Vorgänger-Residenzstadt des Karlsruher Namengebers, Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach, wurde 1938 eingemeindet. Eine historische Stadtmauer, ein malerischer Marktplatz, der Schlossplatz und kleine Gässchen mit mittelalterlichem Flair zeichnen Durlach aus. Mit der Turmbergbahn geht es von hier aus hoch zum Karlsruher Hausberg. Dort haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Stadt, die Rheinaue und die Pfälzer Berge.

Kunst und Kultur in Karlsruhe

Karlsruhe ist eine Kulturstadt: In den 135 Kultureinrichtungen der UNSESCO City of Media Arts findet jeder Interessierte sein persönliches Highlight.

Eine der weltweit wichtigsten Kunstinstitutionen ist das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM). Die Städtische Galerie und die Staatliche Hochschule für Gestaltung sind gemeinsam mit dem ZKM in einer ehemaligen Munitionsfabrik untergebracht. Wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen locken zahlreiche Besucher. Zudem ist das ZKM ein Ort der Forschung, technischen Entwicklung und künstlerischen Produktion.

Zahlreiche Museen, Galerien, Theater und Eventlocations lassen unternehmungslustigen Karlsruhern die Qual der Wahl. Wer es alternativer mag, dem sei der Alte Schlachthof empfohlen: Handwerkskunst, innovative Start-ups, Restaurants und Cafés verleihen dem Gelände sein originelles Flair.

Natur in Karlsruhe

Karlsruhe liegt in der Rheinebene, geschützt durch die Mittelgebirge: Das sorgt für warme Sommer und milde Winter. Karlsruhe gehört zu den wärmsten und sonnenreichsten Städten Deutschlands. Das fast schon südländische Klima lockt viele Menschen nach draußen. Da die Stadt zu fast 60 Prozent von Grün bedeckt ist, ist genug Platz für alle Frischluftfans und Outdoorverrückten. Ob in den zahlreichen Parks und Gärten oder auf einer Radtour zu den Bergdörfern von Karlsruhe – genießen Sie das gute Wetter!

Karlsruhe Schloss

Pärchen in der Wohnung
Pärchen in der Wohnung

Mietwohnungen in Karlsruhe für Paare

Die Quadratmeterpreise für Mietwohnungen in Karlsruhe sind im bundesweiten Vergleich hoch. Wer hier eine preiswerte Wohnung mieten möchte, muss sich häufig in Geduld üben und Glück haben. Mittelgroße Wohnungen, wie sie auch Paare bevorzugen, sind besonders beliebt. In diesen Stadtteilen fühlen sich Karlsruher Paare wohl:

  • Daxlanden
  • Grötzingen
  • Grünwettersbach
  • Hohenwettersbach
  • Stupferich

Familie in der Küche

Mietwohnungen in Karlsruhe für Familien

Große Wohnungen mit vier und mehr Zimmern sind seltener zu finden als mittelgroße Mietwohnungen und daher bei Familien mit mehreren Kindern besonders begehrt. In diesen Karlsruher Stadtteilen leben viele Familien:

  • Durlach
  • Neureut
  • Südstadt
  • Südweststadt
  • Weststadt
Familie in der Küche

Frau im Homeoffice
Frau im Homeoffice

Mietwohnungen in Karlsruhe für Singles

Kleine und mittelgroße Wohnungen sind es, die Singles in der Regel bevorzugen. Ob zentral gelegen oder eher im Grünen – das ist Geschmackssache. Hier leben in Karlsruhe die meisten Singles:

  • Durlach
  • Innenstadt West
  • Mühlburg
  • Oststadt
  • Südstadt
  • Südweststadt
  • Weststadt

Studentinnen und Studenten

Mietwohnungen in Karlsruhe für Studenten

Dass Karlsruhe eine Wissenschaftsstadt ist, zeigt beispielsweise die Tatsache, dass rund sechs Prozent der Patentanmeldungen aller deutschen Hochschulen vom KIT stammen. Hier wurde auch die erste E-Mail Deutschlands empfangen. Insgesamt gibt es 26 Forschungseinrichtungen in der Stadt. Rund 43.000 Studenten lernen an neun Hochschulen in Karlsruhe. Typische Studentenstadteile sind:

  • Innenstadt Ost
  • Oststadt
  • Südstadt
  • Waldstadt
Studentinnen und Studenten

Senioren in der Wohnung
Senioren in der Wohnung

Mietwohnungen in Karlsruhe für Senioren

Karlsruhe ist eine seniorenfreundliche Stadt mit zahlreichen Bildungs-, Kultur- und Sportangeboten für ältere Menschen. Der Karlsruher Stadtseniorenrat ist eine Interessenvertretung der älteren Menschen. Er betreibt eine aktive politische Arbeit und setzt sich in der Öffentlichkeit für die Belange der älteren Generation ein. Viele Senioren leben in diesen Karlsruher Stadtteilen:

  • Daxlanden
  • Durlach
  • Mühlburg
  • Neureut
  • Südweststadt
  • Waldstadt
  • Weststadt

Barrierearmes Wohnen zu ermöglichen, ist ein großes Anliegen von Vonovia – deshalb fördern wir den Bau altersgerechter Wohnungen im Rahmen von Neubauprojekten und Modernisierungen. Denn wir möchten, dass unsere älteren Mieterinnen und Mieter möglichst lang selbstständig und sorglos leben können.


Vonovia in Karlsruhe

Menschen ein Zuhause geben – das haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Als eines der führenden Wohnungsunternehmen Deutschlands vermieten wir mehr als 400.000 Wohnungen in attraktiven Städten und Regionen des Landesdavon 1.500 in Karlsruhe und Umgebung. Wir möchten, dass unsere Mieterinnen und Mieter sich wohlfühlen: Deshalb investieren wir kontinuierlich in Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen.

Vor Ort in Karlsruhe
"Wir haben mehr als 200 preisgebundene Wohnungen in unserem Bestand."
Marcus Schmitt, Regionalbereichsleiter in Karlsruhe
Interview schließen
Interview öffnen
Fünf Fragen an Marcus Schmitt:
Was zeichnet die Stadt Karlsruhe besonders aus?
Zum einen ist sie der Sitz des Bundesgerichtshofes und des Bundesverfassungsgerichts, zum anderen zeichnet sie sich durch eine einzigartige Stadtarchitektur aus: Vom Schloss aus gehen 32 Alleen in Richtung Innenstadt ab, weshalb Karlsruhe auch den Namen „Fächerstadt“ trägt.
Darüber hinaus ist Karlsruhe ist einer der bedeutendsten europäischen Standorte der Informations- und Kommunikationstechnik. Die erste E-Mail Deutschlands wurde im Keller des heutigen Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) empfangen.

Was verbinden Sie persönlich mit der Stadt Karlsruhe?
In meiner Jugend war Karlsruhe unter Winni Schäfer ein Dauergast in der ersten Fußball-Bundesliga und brachte so starke Spielerpersönlichkeiten wie Oliver Kahn oder Mehmet Scholl hervor.
Außerdem erinnere ich mich gerne an meinen Besuch beim Bundesverfassungsgericht vor rund zwei Jahren, bei dem ich die roten Robenträger unseres höchsten Gerichts, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt, live erleben durfte.

Welche Projekte sind Ihnen in Karlsruhe aktuell besonders wichtig?
Vonovia gehören in Karlsruhe rund 1.500 Wohnungen, quer verteilt über fast 20 Stadtteile. Wir haben hier in den vergangenen Jahren umfassend in unsere Bestände investiert und wollen das auch in den kommenden Jahren tun.
Aktuell liegt unser Fokus darauf, neuen Wohnraum zu schaffen: 2020 haben wir zwei Wohnungen im Rahmen eines Dachgeschossausbaus neu gebaut, weitere 17 Wohnungen folgen bis 2022 in der Weststadt und in Weiherfeld-Dammerstock. In der Oststadt planen wir zudem ein größeres Neubauprojekt.

Wer wohnt in Karlsruhe bei Vonovia?
Karlsruhe steht für Vielfalt und das lässt sich auch auf unseren hiesigen Bestand übertragen. Vom 1-Zimmer-Appartement für Studenten über barrierearme mittelgroße Wohnungen für ältere Mieter bis hin zur 4-Zimmer-Wohnung für Familien – wir finden für unsere Kundinnen und Kunden das richtige Zuhause.
Mit einer durchschnittlichen Miete von 7,70 Euro pro Quadratmeter (Stand April 2021) wohnen bei uns Menschen, die bezahlbaren Wohnraum gesucht und gefunden haben. Mit mehr als 200 preisgebundenen Wohnungen leisten wir zudem einen zusätzlichen Beitrag zum Thema bezahlbares Wohnen.

Wie gestaltet Vonovia die Zukunft in Karlsruhe aktiv mit?
Vonovia will einen aktiven Beitrag zur Energiewende leisten und den Gebäudebestand bis 2050 klimaneutral gestalten. Nachhaltigkeit ist also ein zentrales Thema bei unserer täglichen Arbeit.
Wir investieren in die Modernisierung unserer Heizungsanlagen und geben Gebäuden eine neue, klimaschonende Hülle. Damit senken wir die Heizkosten für unsere Mieterinnen und Mieter und sparen nachhaltig CO2. Zudem nutzen wir verstärkt die Kraft der Sonne und statten die Dächer unserer Gebäude nach Möglichkeit mit Photovoltaik-Anlagen aus.
Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels denken wir auch an unsere älteren Mieterinnen und Mieter – sie sollen möglichst lange eigenständig in ihrer Wohnung leben können. Deshalb investieren wir in barrierearme Modernisierungen und bauen Wohnungen altersgerecht um.

Projekte und Engagement in Karlsruhe

Fehlermeldung
Keine Einträge verfügbar