Zuhause finden
Mein Zuhause
Meine Stadt
Weitere Angebote
Essen

Vonovia unterstützt viertes Karnaper Dorffest


03.07.2024

Vonovia unterstützt den Bürgerverein Essen- Karnap e.V. für ein Dorffest zu seinem 50-jähriges Bestehen.
Im Bild: Bernhard Pflugradt
1.Vorsitzender Bürgerverein Essen-Karnap e.V. mit Pia Maria Raglewski und Matthias Bojarski von Vonovia.
Loading...
Den Stadtteil gebührend feiern und den lokalen Zusammenhalt fördern – das ist das Ziel des Karnaper Dorffestes. Auch in diesem Jahr unterstützte Vonovia den Bürgerverein Essen-Karnap e.V. bei der Realisierung der Feierlichkeiten mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Bereits zum vierten Mal in Folge brachte der Bürgerverein alle Vereine, Initiativen und Menschen im Ortsteil Essen-Karnap zusammen, um ihre Identifikation mit dem Ortsteil beim multikulturellen Austausch zu fördern.

Großes Fest auf dem Karnaper Markt

Bei dem Fest stellten sich mehr als 25 Vereine, Fanclubs und Initiativen mit eigenen Ständen vor. Ob Fußball- oder Turnverein, Yoga Studio oder Schützenverein – die Frage „Was ist eigentlich so los in Karnap?“ wurde sehr vielfältig beantwortet. „Und genau das ist auch das erklärte Ziel unserer Veranstaltungen“, sagt Bernhard Pflugradt, 1. Vorsitzender des Karnaper Bürgervereins. „Wir wollen Menschen zusammenbringen und die Vereine enger miteinander verknüpfen. Es gibt so viele schöne Angebote bei uns, von denen manche Anwohnerinnen und Anwohner noch nichts wissen.“

Viele der Aussteller begeisterten die Gäste mit kleinen Vorführungen, wie zum Beispiel der Turnverein TV Karnap, der Hundeverein „Obience“ oder auch das neue Yoga Studio „Yoga-Bewusst-Sein“, das die Anwesenden zu einer kurzen Übungsstunde einlud. Auch konnten waschechte Karnaper in einem kleinen Biergarten auf neu Zugezogene treffen, sich austauschen und die kulturelle Vielfalt des Ortes besser kennenlernen. Später lud der Biergarten zum gemeinsamen Public Viewing der Fußball-EM ein.

Angebote für alle – das ganze Jahr

„Der Bürgerverein leistet rund ums ganze Jahr wertvolle Arbeit vor Ort“, erklärt Vonovia Regionalleiter Matthias Bojarski. „Ob wie zuletzt beim Käsekuchen-Cup, bei der Erneuerung des Wappenbaums oder der Restaurierung der Seilscheibe auf dem Marktplatz, beim interkulturellen St. Martinszug oder beim Nikolaustag – hier arbeiten wunderbare Menschen mit viel Engagement, die die Nachbarschaft stärken und das Miteinander immer weiter fördern. Ein Verein, den wir immer wieder gerne unterstützen!“

„Wir möchten Vonovia für das soziale Engagement, diese und auch für die vorherigen Spenden besonders herzlich danken. Herr Bojarski und sein Team sind unsere größten Sponsoren und bei vielen Veranstaltungen mit von der Partie, das freut uns immer sehr“, erklärt Bernhard Pflugradt.

Ein Karnaper im Herzen

Der 1. Vorsitzende Bernhard Pflugradt kommt zwar nicht gebürtig aus Karnap. Als er vor 15 Jahren mit seiner Frau in den Essener Norden zog, wurden sie jedoch schnell vor Ort aktiv. Einmal im Monat veranstalteten sie ein Kulturcafè im Cafè Fee am Karnaper Markt, bei dem sie lokale Musiker einluden, selbst Musik spielten und auch Gedichte von Anwohnenden vorlasen. Ein voller Erfolg – innerhalb eines Jahres wuchs das Format zu einer Veranstaltung, die vielen Menschen aus Karnap eine kulturelle Abwechslung bot. Inzwischen widmet sich das Ehepaar ganz dem Bürgerverein. Beide berufstätig, widmen sie jede freie Minute der Pflege der Kultur und des Austausches in Karnap. Dabei entstand auch die Idee zu einem kostenfreien Karnaper Dorffest, was lokale Vereine gemeinsam und ehrenamtlich organisieren.

Interessierte Karnaper finden unter www.wasistlosinkarnap.de weitere Informationen rund um Veranstaltungen und Vereine in Karnap.

Bild: Vonovia/ Bierwald

03.07.2024


Quartier
Soziales Engagement
Vor-Ort-Meldung
Mehr anzeigen
Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...