Bremen

Ehemaliges Hostel wird neue Unterkunft für Geflüchtete


23.02.2023

4 Personen in Hostelzimmer bei der Schlüsselübergabe
Loading...
Wohnraum in Deutschland ist sowieso schon knapp, umso schwerer haben es Geflüchtete, die nach den Strapazen der Flucht dringend ein Dach über den Kopf benötigen. Die Wohnungshilfe Bremen e.V. setzt sich genau für diese hilfsbedürftigen Menschen ein und funktioniert ein ehemaliges Hostel in der Jakobistraße zu einer Flüchtlingsunterkunft um. Etwa 30 Geflüchtete, primär aus der Ukraine, finden hier Platz zum Wohnen.

Hostel ist nun bezugsbereit

Eigentümer und Vermieter des Gebäudes ist Vonovia. Bevor die rund 623 m² großen Räumlichkeiten genutzt werden konnten, sanierte Vonovia das ehemalige Hostel umfassend und brachte den Brandschutz auf den aktuellen Stand. Seit dem 1. Februar ist das Gebäude nun bezugsbereit. Vonovia hat für die Renovierungsarbeiten rund 120.000 Euro investiert.

Mehr Infos zu der Arbeit der Wohnungshilfe unter www.wohnungshilfe-bremen.de.

Foto: Vonovia

23.02.2023


Soziales Engagement
von_relaunch.article_event_page.show_more
Panagiota-Johanna Alexiou Pressesprecherin Norden Panagiota-Johanna.Alexiou@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Johanna Panagiota Alexiou
Loading...