Alt Text ist null oder leer

Rolf Buch (Vorstandsvorsitzender)

Rolf Buch ist seit 1. April 2013 Vorstandsvorsitzender von Vonovia (ehemals Deutsche Annington).

Rolf Buch war zuvor Vorstandsmitglied der Bertelsmann SE und Vorstandsvorsitzender der Arvato AG. Während seiner Zeit bei Arvato ist das Unternehmen zu einem globalen BPO-Dienstleister mit mehr als 60.000 Mitarbeitern in über 40 Ländern gewachsen und hat sich zum am schnellsten wachsenden Geschäftsbereich der Bertelsmann SE entwickelt.

Nachdem Rolf Buch Maschinenbau und Betriebswirtschaft an der RWTH Aachen studiert hat, begann er 1991 seine Karriere bei Bertelsmann.

Rolf Buch ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Klaus Freiberg (Mitglied des Vorstandes)

Klaus Freiberg ist seit 1. Februar 2010 Mitglied des Vorstandes von Vonovia (ehemals Deutsche Annington) und als Chief Operating Officer verantwortlich für das operative Geschäft (u. a. Kundenservice, Produktmanagement, Bewirtschaftung und Vermietung der Immobilien, IT/Prozesse sowie die Handwerkergesellschaft TGS).

Er war von 1995 bis 2010 in unterschiedlichen führenden Funktionen bei der Arvato Gruppe (Bertelsmann) tätig.

Dort übernahm und optimierte er unter anderem die Service Center der Deutschen Post sowie der Deutschen Telekom; zuletzt war er Geschäftsführer bei Arvato Services. Freiberg ist ausgewiesener Experte in der Ausrichtung von Unternehmen auf Kundenorientierung. Er studierte in Münster Geschichte, Sozialwissenschaften und VWL.

Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Dr. A. Stefan Kirsten (Mitglied des Vorstandes)

Dr. A. Stefan Kirsten ist seit dem 01. Januar 2011 Mitglied des Vorstandes von Vonovia (ehemals Deutsche Annington) und ist verantwortlich für Finanzen.

Dr. Kirsten war zuletzt Chief Executive Officer des Handels- und Immobilienkonzerns Majid Al Futtaim Group LLC in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Vorher war er unter anderem Finanzvorstand bei der Metro AG und der ThyssenKrupp AG. Er hat sich seit Mitte der 80er Jahre einen exzellenten Ruf an den internationalen Finanzmärkten und in der Rechnungslegung sowie im Controlling erworben.

Dr. Kirsten hat sein Studium der Betriebswirtschaftslehre und Informatik von 1981 bis 1986 an der Fern-Universität Hagen und der Georg-August-Universität zu Göttingen absolviert. 1986 wurde er Diplom-Kaufmann und hat 1991 zum Dr. rer. pol. promoviert. 1996 absolvierte er das Stanford Executive Program an der Graduate School of Business der Stanford University in Kalifornien. Seit 1995 lehrt er an verschiedenen in- und ausländischen Hochschulen und hat seit 2001 eine Honorarprofessur an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen inne.

Dr. Kirsten ist verheiratet und hat eine Tochter. Seine Hobbys sind das Lesen geschichtlicher Literatur sowie Sport wie z.B. Jogging und Golf.

Gerald Klinck (Mitglied des Vorstandes)

Im erweiterten Vorstand von Vonovia (ehemals Deutsche Annington) verantwortet Gerald Klinck als Chief Controlling Officer die Finanzgeschäfte des Konzerns nach innen.

Klinck, der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanzierung in seiner Heimatstadt Lüneburg studierte, kam 2011 zur GAGFAH GROUP. Nach einem Jahr als Leiter für das Ressort Finanzen berief ihn der Verwaltungsrat zum CFO in die Konzern-Geschäftsführung. Zu diesem Zeitpunkt war der Diplom-Kaufmann schon fast 15 Jahre in der Immobilienbranche tätig. Seine erste Station war 1997 die HSH Nordbank AG. 2002 übernahm er die Leitung der Organisationseinheit Beteiligungen und wurde ein Jahr später in die Geschäftsführung als CFO bei der HSH N REALESTATE CONSULTING GmbH berufen. 2006 wechselte der Diplom-Kaufmann zur GEHAG GmbH, die in der DEUTSCHE WOHNEN AG aufging, und leitete die Unternehmenssteuerung und Planung. Im Sommer 2009 wurde er bei der DEUTSCHE WOHNEN AG Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung.

Gerald Klinck ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter.

Vonovia trägt Verantwortung

Vonovia investiert in Sanierung, Quartiersentwicklung und altersgerechten, barrierearmen Wohnraum.