Unternehmenszentrale - Außenansicht
Regionalmeldung

Vonovia spendet 10.000 Euro an Mutter- und Kind-Häuser in Stuttgart

  • Wohnungen für alleinerziehende Mütter in Stuttgart
  • Vonovia unterstützt MuK-Häuser mit 10.000 Euro
  • Träger der Häuser ist die Ingrid-Ritter-Stiftung

Stuttgart, 12.12.2018. Zum dritten Mal unterstützt Vonovia in der Vorweihnachtszeit die Ingrid-Ritter-Stiftung aus Stuttgart mit 10.000 Euro. Die Stiftung setzt sich seit langer Zeit für Frauen in Not ein und unterhält in Stuttgart zwei Häuser für alleinerziehende Mütter und deren Kinder.  

Gemeinsam mit anderen Frauen und Kindern, die alle in einer ähnlichen Situation sind und sich gegenseitig verstehen und unterstützen, können die Frauen so Zukunftsperspektiven für sich und ihre Kinder entwickeln.

„Es war uns ein Anliegen, die Ingrid-Ritter-Stiftung auch in diesem Jahr wieder bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen“, sagt Vonovia-Regionalleiter Michael Pfefferkorn. „Die Mutter und Kind-Häuser bieten alleinerziehende Frauen und ihren Kindern in einer schwierigen Zeit einen sicheren Hafen.“

Auch Anke Präger, Mitglied des Stiftungsrates der Ingrid-Ritter-Stiftung, freut sich über die Spende: „Die Spende hilft uns, unsere Arbeit, die für viele Mütter so wichtig ist, weiter fortzusetzen. Wir wollen Vonovia an dieser Stelle unseren besonderen Dank aussprechen."

Die MuK-Häuser der Ingrid-Ritter-Stiftung bieten den kleinen Familien nicht nur Informationen und die Möglichkeit, mit Referenten Fragen zu Erziehung und Beruf zu besprechen. Sie bieten auch professionelle Begleitung durch eine Sozialpädagogin, die den Frauen bei der Integration in Gemeinschaft und Nachbarschaft hilft, Einzelberatungen anbietet oder Verbindung zu Ämtern und Einrichtungen herstellt.

Die Ingrid-Ritter-Stiftung geht auf den Sonderfonds „Wir bauen ein Haus – Hilfen für Mütter und Kinder“ zurück, der auf Initiative der Stadträtin Ingrid Ritter Ende der 1980er-Jahre gegründet wurde.

Weitere Informationen unter http://muk-ev.de.


Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.