Presse
Servicemeldung

Jeder zweite Deutsche dekoriert seine Wohnung herbstlich

  • Fast die Hälfte der Deutschen dekoriert die Wohnung herbstlich
  • Besonders beliebt: Deko direkt aus der Natur
  • Auch 40 % der Männer zeigen sich Deko-affin

Bochum, 26.10.2018 Die Tage werden kürzer, die Bäume bunter – der Herbst ist da. Das nehmen viele Deutsche zum Anlass, die eigenen vier Wände umzudekorieren.

Eine repräsentative Studie im Auftrag von Vonovia zeigt nun, dass 48 % der Deutschen ihr Zuhause für diese Jahreszeit herbstlich dekorieren. Für die Studie befragte das Meinungsforschungsinstitut Kantar-Emnid mehr als 1000 Menschen deutschlandweit.

Kastanien, Eicheln und bunte Blätter

Laut der Umfrage dekoriert nahezu jeder zweite Deutsche das eigene Zuhause im Herbst um. Jedoch nur 22 Prozent der Befragten nutzen hierfür gekaufte Deko-Artikel. 37 Prozent Befragten gestalten Wohnung, Balkon und Garten lieber mit selbst gesammelten Naturprodukten, wie zum Beispiel Kastanien, Eicheln oder bunten Blättern.

Deutlich lieber als in Westdeutschland (44 %), dekorieren die Befragten aus Ostdeutschland. Aus den östlichen Bundesländern gaben 65 Prozent an, ihre Wohnung herbstlich zu gestalten. Die Hälfte der Befragten aus Ostdeutschland sammelt die Deko am liebsten selber in der Natur, von den Westdeutschen sind es nur 35 Prozent. Sowohl Ost- als auch Westdeutsche gaben zu etwa einem Viertel an, gekaufte Deko zu bevorzugen.

Ab 30 Jahren wird gerne dekoriert

Während die jüngeren und älteren Befragten etwas zurückhaltender beim Thema Deko sind, zeigen sich besonders die Personen mittleren Alters als besonders gestaltungsfreudig.

Die Studie zeigt, dass sowohl die Befragten im Alter von 14 bis 29 Jahren (58 %) als auch die über 60 Jährigen (53 %) die Wohnung nicht extra für den Herbst zu schmücken. Insbesondere die Befragten zwischen 30 und 39 Jahren dekorieren mit 57 Prozent am häufigsten herbstlich.

Sehr selten nur werden Single-Haushalte jahreszeitlich dekoriert. Von den alleinlebenden Befragten gaben 68 Prozent an, ihr zu Hause nicht herbstlich zu schmücken. Sowohl Paare, als auch Familien mit Kindern dekorieren ihre Wohnungen zu 54, beziehungsweise 55 Prozent im Herbst um.

Auch Männer dekorieren gerne

Insgesamt 52 Prozent der Frauen und immerhin 43 Prozent der Männer schmücken laut der Vonovia Umfrage ihr zu Hause herbstlich. Ein Unterschied ist allerdings bei der Art der Dekoration zu erkennen: während 44 Prozent der Frauen sich ihre Deko gerne selber in der Natur sammeln, sind nur 30 Prozent der Männer für Schmuck wie Kastanien oder bunte Blätter zu haben.

Unterschiede gibt es auch zwischen den Bundesländern: Während in Schleswig-Holstein, in Niedersachsen und in Baden-Württemberg jeder Zweite sein zu Hause herbstlich dekoriert, entsagen sowohl in Hessen als auch in Berlin und Hamburg über 60 Prozent der Befragten dem herbstlichen Deko-Trend.

Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.