Wonach suchen Sie?

  • Item 1.
  • Item 2.
  • Item 3.
  • Item 4.

Weitere Suchmöglichkeiten

Unternehmenszentrale - Außenansicht
Regionalmeldung

Vonovia Fußballcamp mit ehemaligem Nationalspieler Dariusz Wosz

  • Zweitägiges Fußballcamp in Leverkusen ein großer Erfolg 
  • Prominente Trainer Dariusz Wosz, Frank Benatelli und Gerd Strack 
  • Etwa 70 Kinder kickten vor Ort 

Leverkusen, 19.11.2018. Am vergangenen Wochenende richtete Vonovia gemeinsam mit der Fußballschule des VfL Bochum das Vonovia Fußballcamp 2018 aus. Unter der Leitung von Jürgen Hol-letzek wurden die etwa 70 teilnehmenden Kinder auf dem Gelände des SC Leverkusen von sechs professionellen Coaches zwei Tage lang trainiert. Zum sechsköpfigen Trainerteam gehörten unter an-derem der ehemalige deutsche Nationalspieler Dariusz Wosz, der ehemalige VfL Bochum-Profi Frank Benatelli und DFB-Pokalsieger und Bundesliga-Meister Gerd Strack.

„Es ist toll, dass uns Vonovia bei dem Camp unterstützt hat. Das Vonovia Fußballcamp kam bei den Kindern wieder sehr gut an. Auch wir Trainer hatten das ganze Wochenende großen Spaß“, sagt Jürgen Holletzek. 

Das komplett von Vonovia finanzierte Fußballcamp startete am Samstagmorgen mit einem Termin für ein gemeinsames Mannschaftsfoto, bevor es dann mit Trainingseinheiten und einem Technikparcours weiterging. Beim Mittagessen konnten die Kinder die ehemaligen Profis mit Fragen zum Alltag eines Fußballspielers löchern. Am Nachmittag fand neben einer weiteren Trainingseinheit auch eine Talkrunde zwischen Teilnehmern, Eltern und den Trainern statt.

Nach einer letzten Trainingseinheit endete das Vonovia Camp am Sonntag mit einer Siegerehrung der Kinder. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Kindern mit dem Vonovia Camp ein ganz besonderes Wochenende ermöglichen konnten. Die Kinder gemeinsam mit unserem Partner VfL Bochum spielerisch zu fördern und das auch noch mit so prominenten Trainern, ist ein ganz tolles Projekt“, so Sascha Steiner, Regionalleiter von Vonovia.


Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.