Presse
Konzernmeldung

Nachhaltig, digital, innovativ: Vonovia legt zweiten Nachhaltigkeitsbericht vor

  • Bericht nach GRI Standards
  • Nachhaltige Investitionsstrategie im Fokus
  • Digitale Lösungen auch bei internen Prozessen untersucht
  • Einsparung des Energiebedarfs im Bestand stark erhöht

 

Bochum, 29.06.2017 Die Vonovia SE hat zum zweiten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. In dem Bericht, der nach GRI Standards konzipiert ist, geht es auch um Dienstleistungen, die Vonovia außerhalb der klassischen Bewirtschaftung von Wohnungen anbietet. Und um nachhaltige Bestandsverbesserungen: Die Einsparung des Energiebedarfs im Bestand hat sich gegenüber 2015 stark erhöht. Mittlerweile werden durch energetische Maßnahmen über 42.000 MWh eingespart (2015: 26.000 MWh).

Ein wichtiger Aspekt sind die Vorteile von Digitalisierung für Kunden und Umwelt: Rund 30000 Wohnungen werden aktuell über Smart-Metering digital abgelesen. Das reduziert innerstädtischen Verkehr und den Aufwand für Mieter. Auch das smarte Management von Fahrten in der eigenen Handwerker-Organisation hilft bei der Reduzierung von CO2-Emissionen. Viele strategische Projekte stehen im Vordergrund: Schon jetzt hat das Unternehmen Photovoltaik-Anlagen von der Fläche dreier Fußballfelder auf den Bestandsdächern.

„Wir senden mit dem Nachhaltigkeitsbericht ein klares Signal: Wir wollen eine langfristige Bewirtschaftung unserer Bestände, gleichzeitig sind wir uns der Verantwortung, die wir für unsere Mieter und die Gesellschaft tragen, bewusst. Der Nachhaltigkeitsbericht zeigt auf anschauliche Art, wie wir das Thema schon heute vorantreiben. Wir sind sehr stolz auf die Ergebnisse“, sagt Rolf Buch, Vorsitzender des Vorstands der Vonovia SE.

Auch über die Auswirkungen der Investitionsstrategie und die energetische Ertüchtigung des Bestands gibt der Nachhaltigkeitsbericht Auskunft. Hier kann die Wohnungswirtschaft entscheidend dazu beitragen, Klimaziele zu erreichen. Neben den zusätzlichen Investitionen in Instandhaltungen und Modernisierungen geht ein wachsender Anteil der Investitionen in das Thema Neubau. Hier hat Vonovia ein Konzept für serielles Bauen aufgesetzt, das auch die Umwelt schont.

Als größtes privates Wohnungsunternehmen in Deutschland steht Vonovia an der Schnittstelle vieler gesellschaftlicher Trends. Neben Migration und demografischer Entwicklung gehören dazu auch Umweltaspekte. Auch in der Quartiersarbeit steht Vonovia für gesellschaftliches Miteinander. Bei umfangreichen Quartiersentwicklungen werden soziale Faktoren berücksichtigt, um eine langfristige Entwicklung der Quartiere anzustoßen.

Auf über 100 Seiten gibt das Unternehmen Auskunft über die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekte der Unternehmensentwicklung bezogen auf das Jahr 2016.

Der Nachhaltigkeitsbericht ist ab sofort online verfügbar unter:

DE: http://reports.vonovia.de/2016/nachhaltigkeitsbericht/

EN: http://reports.vonovia.de/2016/sustainability-report/


Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.