Presse
Unternehmensmeldung

Vonovia unterstützt Benefiz-Konzert zu Gunsten der Deutschen AIDS-Stiftung mit 5.000 Euro

Bochum,  02.12.2016 – Vonovia unterstützt das Konzert der Bochumer Symphoniker zu Gunsten der Deutschen AIDS-Stiftung mit einem Betrag von 5.000 Euro.

Am morgigen Samstag, den 3. Dezember, findet die Veranstaltung im kürzlich eröffneten Annelise Brost Musikforum Ruhr statt, der neuen musikalischen Heimat Bochums. Beginn ist um 20 Uhr. Ein Teil der Erlöse kommt lokalen Einrichtungen und Projekten zu Gute.

„Als Bochumer Unternehmen ist es selbstverständlich, dass wir uns für dieses besondere Konzert engagieren. Als Marktführer in der Wohnungswirtschaft tragen wir eine hohe soziale und gesellschaftliche Verantwortung, die wir gerne wahrnehmen“,  sagt Michael Klöpsch, verantwortlich für den Bochumer Bestand bei Vonovia.

Nach wir vor verbreitet sich das AIDS-Virus weiter schnell: Über 35 Millionen Menschen weltweit leben mit HIV. Viele der Betroffenen – gerade in Armutsgebieten – haben häufig keinen Zugang zu lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch viel mehr leiden unter Ausgrenzung und Stigmatisierung. Um dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile ist und um Betroffene der Krankheit zu unterstützen, fördert die Deutsche AIDS-Stiftung viele Hilfsprojekte – auch in der Ruhrregion.

Wer das Konzert besucht, unterstützt nicht nur eine gute Sache, sondern kann sich auch auf erstklassige Musiker aus aller Welt freuen. Mit dabei sind z.B. der Echo Klassik Gewinner Julian Steckel am Cello sowie die armenische Starpianistin Nareh Arghamanyan. 

 

Informationen zum Konzert gibt es hier.

Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.